Problem mit bedingter Formatierung (VBA möglich?)

Bild

Betrifft: Problem mit bedingter Formatierung (VBA möglich?)
von: Vic
Geschrieben am: 05.06.2015 09:32:59

Hallo liebe Profis,
habe folgendes Problem bei der bedingten Formatierung:
Ich möchte Dopplungen in einer Spalte mit Seriennummern farblich markieren. Funktioniert über doppelte Werte auch.
Nun sind in dieser Spalte aber viele fehlende Seriennummern durch den Text "ohne" belegt. Diese sollen natürlich nicht markiert werden. Wenn ich die zweite Regel der bedingten Formatierung (Bestimmter Text mit Inhalt "ohne") erstelle, werden diese jedoch weiterhin markiert. Wie ließe sich das (gern auch in VBA) umsetzen?
Danke vorab
Vic

Bild

Betrifft: Problem mit bedingter Formatierung (VBA möglich?)
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 05.06.2015 09:41:17
Hallo Vic,
das geht ohne VBA. Nur wenige sehen Deine Formel.
Formel is =Und(A1<>"Ohne";DeineFormel)


Bild

Betrifft: geht auch VBA?
von: Vic
Geschrieben am: 05.06.2015 10:01:35
Danke Hajo, funktioniert wie gewünscht - für mich so angepasst:


=UND(L4<>"ohne";ZÄHLENWENN(L:L;L4)>1)
. Wie könnte man diese Formel in VBA abbilden?
Vic

Bild

Betrifft: AW: Problem mit bedingter Formatierung (VBA möglich?)
von: Luschi
Geschrieben am: 05.06.2015 09:59:05
Hallo Vic,
hier mal ein Beispiel dazu; wichtig: richtige Reihenfolge der Bedingungen.
https://www.herber.de/bbs/user/98047.xlsm
Gruß von Luschi
aus klein-Paris

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Problem mit bedingter Formatierung (VBA möglich?)"