Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dropdownfelder

Betrifft: Dropdownfelder von: Andy
Geschrieben am: 31.01.2020 13:31:05

Hallo


Ich will 2 Dropdownfelder mit Jahreszahlen befüllen:

1. Dropdownfeld 2010 bis heutiges Jahr (dynamisch auch für die Zukunft)

also: 2010,2011,2012,...


2. Dropdownfeld: Auswahl aus erstem Dropdownfeld bis heutiges Jahr

also wenn oben 2015 angewählt ist: 2015,2016,2017,...


ist das ohne VBA möglich?


Besten Dank

Betrifft: AW: Dropdownfelder
von: EtoPHG
Geschrieben am: 31.01.2020 15:52:56

Hallo Andy,

Ich hoffe du findest anhand dieser Beispielmappe raus, wie das funktioniert.

Gruess Hansueli

Betrifft: AW: Dropdownfelder
von: Beverly
Geschrieben am: 31.01.2020 15:54:27

Hi Andy,

wenn du Gültigkeitszellen meinst (B1 und B2), dann z.B. so:

Tabelle1
 ABCDE
1DropDown 1:2016 20102016
2DropDown 2:2020 20112017
3   20122018
4   20132019
5   20142020
6   20152021
7   20162022
8   20172023
9   20182024
10   20192025
11   20202026
12   20212027
13   20222028
14   20232029
15   20242030
16   20252031
17   20262032

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
E1=B1  
E2:E17=E1+1  

definierte Namen  
Name Bezieht sich auf Tabelle Z1S1-Formel
Jahre1=Tabelle1!$D$1:INDEX(Tabelle1!$D:$D;VERGLEICH(JAHR(HEUTE());Tabelle1!$D:$D;0);1) =Tabelle1!R1C4:INDEX(Tabelle1!C4,MATCH(YEAR(TODAY()),Tabelle1!C4,0),1)
Jahre2=Tabelle1!$E$1:INDEX(Tabelle1!$E:$E;VERGLEICH(JAHR(HEUTE());Tabelle1!$E:$E;0);1) =Tabelle1!R1C5:INDEX(Tabelle1!C5,MATCH(YEAR(TODAY()),Tabelle1!C5,0),1)

Daten, Gültigkeit  
Zelle Zulassen Daten Wert1 Wert2 Leere Zellen ignorieren Zellendropdown Titel Eingabe-meldung Eingabe-meldung Titel Fehler Fehler-meldung Typ Fehler-meldung Fehler- meldung anzeigen Eingabe- meldung anzeigen
B1Liste   =Jahre1     Wahr   Wahr           StoppWahr   Wahr  
B2Liste   =Jahre2     Wahr   Wahr           StoppWahr   Wahr  
http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://Hajo-Excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 25.20 einschl. 64 Bit



In Spalte D stehen fortlaufend die Jahre händisch, kann nach unten "unendlich" erweitert werden. In Spalte E stehen - ausgehend von der Auswahl in der 1. Gültigkeitszelle B1 alle Jahre fortlaufend per Formel (kann nach unten "unendlich" erweitert werden).

Für die Gültigkeitszelle in B1 wurde der Name Jahre1 definiert und für die davon abhängige Gültigkeitszelle in B2 der Name Jahre2, deren Bereiche sich immer entsprechend anpassen.


GrußformelBeverly's Excel - Inn

Betrifft: AW: ja, ist möglich ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.01.2020 15:55:15

Hallo Andy,

... allerdings mE nur mit einer Hilfsspalte (die Du beliebig anordnen und auch ausblenden kannst) und zwei benannten Formeln.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 EFGH
12015  2010
22018  2011
3   2012
4   2013
5   2014
6   2015
7   2016
8   2017
9   2018
10   2019
11   2020
12   2021
13   2022
14   2023
15   2024
16   2025
17   2026
18   2027
19   2028

NameBezug
_DJ1=Tabelle1!$H$1:INDEX(Tabelle1!$H:$H;VERGLEICH(JAHR(HEUTE());Tabelle1!$H:$H;0))
_DJ2=INDEX(Tabelle1!$H:$H;WENNFEHLER(VERGLEICH(Tabelle1!E1048576;Tabelle1!$H:$H;0);1)):INDEX(Tabelle1!$H:$H;VERGLEICH(JAHR(HEUTE());Tabelle1!$H:$H;0))

ZelleGültigkeitstypOperatorWert1Wert2
E1Liste =_DJ1 
E2Liste =_DJ2 
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: ja, ist möglich ...
von: Andy
Geschrieben am: 31.01.2020 16:47:43

Habe mich für deine Variante entschieden, da die Hilfsspalte eigentlich bereits vorhanden ist. Beim 2. Bezug hat sich zwar noch ein Fehler eingeschlichen (Tabelle1!E1;...), aber es funktioniert einwandfrei.

Danke

Betrifft: AW: ja, da ist ein Darstellungsfehler, welcher ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.01.2020 17:18:53

Hallo Andy,

... durch das Tab2Html(V2.6.0) "erzeugt" wird (auf welchen ich vor Kurzen in einem ähnlichen Fall erstmals aufmerksam wurde), weil die die Bereichsdarstellung mit diesem Tool schon in E1 festgelegt, die benannte Formel _DJ2 jedoch von mir bei aktivierter Zelle E2 definiert wurde.

Den Darstellungsfehler mit dem Tool hätte ich vermeiden können, wenn ich den Adressbezug in der Formel durch ein $ "verabsolutiert", also einfach E$1 geschrieben hätte. So aber "rechnet" das Tool die Definition für _DJ2 ab Zeile 1 um eine Zeile zurück und gibt dafür die letzte mögliche Zeilennummer aus, weil es in Excel keine Zeilennummer 0 gibt.

Danke für den Hinweis, ich muss künftig bei derartigen Darstellung mit dem Tool und vorh. benannten Formeln, dies noch beachten, denn ich glaube kaum, dass Gerd deswegen ein Anpassung seines Tools vornehmen wird.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: ja, da ist ein Darstellungsfehler, welcher ...
von: Beverly
Geschrieben am: 31.01.2020 19:18:20

Hi Werner,

"ich glaube kaum, dass Gerd deswegen ein Anpassung seines Tools vornehmen wird. "

Hast du ihn denn schon einmal dazu befragt? Als Autor sollte man doch daran interessiert sein, Fehler auszumerzen, über die man von Benutzern informiert wird.
Wir tun das zumindest bei unserem Tabellendarstellungs-AddIn.



GrußformelBeverly's Excel - Inn

Betrifft: AW: diesbzgl. noch nicht ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.01.2020 19:36:08

Hallo Karin,

... aber ich hatte ihn schon mal per PN über CEF gebeten, die Darstellung der "@gt" und "@lt" für deren korrekten Wiedergabe hier im Herber Forum anzupassen (dies muss man nämlich in seinem ausgegeben HTML-Code nachträglich editieren ((allerdings ist das nur hier im Forum notwendig), bevor man sie ohne Fehlerhinweis von der Forumssoftware einstellen kann. Dies muss ich hier momentan immer noch tun.

Das hier im thread aufgetretene Problem bzgl. der Wiedergabe der Definition von benannten Formeln ist demgegenüber für mich ein kleineres Problem, weil ich es ja vermeiden kann wie ich geschrieben habe) Ich muss halt immer nur dran denken.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: diesbzgl. noch nicht ...
von: Beverly
Geschrieben am: 31.01.2020 20:09:55

Hi Werner,

"Das hier im thread aufgetretene Problem bzgl. der Wiedergabe der Definition von benannten Formeln ist demgegenüber für mich ein kleineres Problem, weil ich es ja vermeiden kann wie ich geschrieben habe)"

Du schreibst ja, "für dich" trifft das zu (da du das Tool häufig nutzt), aber man muss doch davon ausgehen, dass es auch weniger versierte Nutzer verwenden, die diesen Fehler nicht bemerken. Aber das ist halt unsere Meinung und wir halten uns bei unserem AddIn daran.


GrußformelBeverly's Excel - Inn

Betrifft: Dropdownfeld
von: Andy
Geschrieben am: 31.01.2020 19:43:50

Hallo Werner
Kein Problem. Wenn ich dich jedoch nochmals belästigen kann, ich bräuchte noch ein drittes Dropdownfeld, welches die Jahre zwischen H1 und E1 ausgibt. Könntest du mir hier nochmals helfen?
Vielen Dank jedenfalls.

Andy

Betrifft: AW: dazu einfach ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.01.2020 19:52:06

Hallo Andy,

... eine dritte benannte Formel definieren.

_DJ3: =$H$1:INDEX($H:$H;WENNFEHLER(VERGLEICH(E$1;$H:$H;0);1))

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: dazu einfach ...
von: Andy
Geschrieben am: 31.01.2020 19:57:31

Genau.
Das wars!

Danke

Betrifft: @Werner
von: Charly
Geschrieben am: 01.02.2020 08:17:43

Hallo Werner



Muesste da nicht am Ende der Formel ne Null stehen?

Sonst gibt es ja im Dropdown immer den Wert aus E1.



Gruss Charly

Betrifft: Ich meinte H1 Sorry owT
von: Charly
Geschrieben am: 01.02.2020 08:24:48

.

Betrifft: AW: die 1 hatte ich da bewusst gesetzt ...
von: neopa C
Geschrieben am: 01.02.2020 13:40:20

Hallo Andy,

... für den Fall dass in E1 kein Jahr gewählt wurde kann damit hier wenigsten H1 gewählt werden. Natürlich kannst Du auch anstelle der 1 eine 0 setzen. Allerdings wäre es anstelle dessen besser gleich ein "" zu definieren, dass dann überhaupt keine Auswahl ermöglicht, wenn in E1 nichts steht.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: Dropdownfelder
von: Andy
Geschrieben am: 31.01.2020 16:14:37

Vielen Dank für eure Antworten. Mit eurer Hilfe werde ich es bestimmt hinkriegen.