Dropdownfeld in Userform

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Dropdownfeld in Userform
von: Benjamin
Geschrieben am: 02.03.2005 12:49:59
Hallo,
ich habe ein Userform erstellt und wollte nun aus einem Textfeld ein Dropdownfeld
machen.
Wie erstelle ich den Dropdownfelder bzw. wie binde ich diese dann in die entsprechende Zelle meiner Tabelle ein?
Im Voraus besten Dank

Bild

Betrifft: AW: Dropdownfeld in Userform
von: Julia
Geschrieben am: 02.03.2005 14:08:18
Wenn ich dich richtig verstanden hab, möchtest du also für eine Zelle ein Dropdown-Feld erstellen, richtig?
Dazu wählst du die Zelle aus, klickst dann im Menü auf
Daten
Gültigkeit
Dann kannst du einstellen, was du haben willst.
Z.B
Liste
Und dann die Werte, die du auswählbar machen möchtest, mit Semikolon getrennt.
Montag;Dienstag;Mittwoch;Donnerstag;Freitag
OK Und fertig :)
Hoffe, ich konnt dir helfen.
Julia
Bild

Betrifft: AW: Dropdownfeld in Userform
von: Benjamin
Geschrieben am: 02.03.2005 15:02:51
Hallo Julia,
leider nicht ganz, aber wenigstens weiß ich jetzt wie ich ein Dropdownfeld in einer normalen Tabelle einrichte :-)
Das Problem ist nur, dass der Anwender / Nutzer keinen Zugriff auf die eigentliche Tabelle hat und er Eingaben nur über ein Userform eingeben kann.
Hast Du eine Ahnung wie ich es in einem Userform erstellen kann ?
Bis dann
Benjamin
Bild

Betrifft: AW: Dropdownfeld in Userform
von: AndréL.
Geschrieben am: 02.03.2005 15:11:52
Hallo Benjamin,
suchst Du eine ComboBox ???
https://www.herber.de/bbs/user/19095.xls
Gruß
AndréL.
Bild

Betrifft: AW: Dropdownfeld in Userform
von: Benjamin
Geschrieben am: 02.03.2005 16:02:51
Hallo,
genauso etwas meine ich. Wie erstelle ich dieses bzw. wie binde ich es in ein bestehendes Userform ein ?
Gruß
Benjamin
Bild

Betrifft: AW: Dropdownfeld in Userform
von: AndréL.
Geschrieben am: 02.03.2005 17:51:10
Hi,
die Erklärung ist in der Datei.
https://www.herber.de/bbs/user/19106.xls
Gruß
AndréL.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dropdownfeld in Userform"