Makro mit variablem Dateinamen

Bild

Betrifft: Makro mit variablem Dateinamen
von: Frederic Anders
Geschrieben am: 24.02.2005 09:13:58
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe eine Datei, in der ein Sende-Makro hinterlegt ist (einmal Outlook und einmal LotusNotes).
Der Dateiname ist "RKA.xls".
Nun meine Frage:
Wenn die Datei unter einem anderen Namen abgespeichert wird, z.B."RKA170105.xls"
funktioniert das Makro zwar noch beim Versand für Outlook, aber nicht für Lotus Notes, hier der Code-Ausschnitt:
Set wkbBasis = ActiveWorkbook
Set wksBasis = ActiveSheet
wksBasis.SaveAs "C:\Temp\RKA.xls" (eindeutiger Dateiname)
strAnhang = ActiveWorkbook.FullName
Kann man das Makro so anpassen, dass es trotz variablem Dateinamen funktioniert?
Gruß und danke für Eure Hilfe.
Frederic

Bild

Betrifft: AW: Makro mit variablem Dateinamen
von: Bert
Geschrieben am: 24.02.2005 09:29:56
Schreib den Namen in irgendeine Zelle und bezieh dich im Code darauf.
Bert
Bild

Betrifft: AW: Makro mit variablem Dateinamen
von: Frederic Anders
Geschrieben am: 24.02.2005 10:05:26
Hallo Bert,
hab aber dann immer noch das Problem mit Notes und dieser Code-Zeile:
wksBasis.SaveAs "C:\Temp\RKA.xls"
Hier muss ein Pfad + Dateiname hinterlegt sein.
Weißt du, wie man das in Notes umgeht, dass er den aktuellen Namen zum Speichern nimmt?
Gruß und danke.
Frederic
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makro mit variablem Dateinamen"