Wenn Abfrage mit Namen

Bild

Betrifft: Wenn Abfrage mit Namen
von: Benedikt
Geschrieben am: 22.09.2015 11:33:53

Hallo,
ich habe folgende Formel
=WENN('Fehleranalyse 2015'!C:J="xy";"'Lieferantenbewertung (3)'! C5 + 1";C5+0)
mit deiser formel möchte ich unseren Lieferanten xy in der TabelleFehleranalyse 2015 suchen und dann am lisbeten die jedesmal wenn dieser leiferant gefunden wurde in der Tabelle Lieferantenberertung(3) in der zelle + 1 rechnen.
Heißt das ich die anzahl der reklamationen direkt in dem feld angegeben habe möchte.
Wäre das auch mit VBA möglich?
Ich bedanke mich schonmal für die Antworten.
MFG
Benedikt Bohn

Bild

Betrifft: AW: Wenn Abfrage mit Namen
von: SF
Geschrieben am: 22.09.2015 11:36:08
Hola,
bei Excel Gut sollte man wissen, dass man mit einer Wenn-Formel keine Bereiche abfragen kann.
Auch sollte Zählenwenn() ein Begriff sein ;)
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Wenn Abfrage mit Namen
von: Benedikt
Geschrieben am: 22.09.2015 13:50:22
Könnten Sie mir ein Beispiel geben ?
Gruß
Benedikt Bohn

Bild

Betrifft: AW: Wenn Abfrage mit Namen
von: Daniel
Geschrieben am: 22.09.2015 14:05:40
Hi
=ZählenWenn(A:C;"x")
schreibe diese Formel in die Zelle D1 und gebe dann verschiedene Werte, darunter auch ab und zu mal ein "x" in die Zellen der Spalten A-C ein.
Gruß Daniel

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wenn Abfrage mit Namen"