Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Auslesen von Daten in Excel

Betrifft: Auslesen von Daten in Excel von: Daniel
Geschrieben am: 26.08.2004 14:50:24

Hallo,

ich habe für einen nicht VBA'ler einen komplizierten Fall:

In einem Verzeichnis liegen Dateien ab, in denen Datenssätze unterschiedlicher Anzahl, aber mit gleicher Struktur vorhanden sind (z.b. pro Land eine Datei, mit Adressen in jeder Datei Name, Vorname, Strasse...)

Jetzt würde ich gerne eine einfachen Makro benutzen, um die Dateien auszulesen und in ein Master-file zu bringen.

Der Makro sollte zunächst Anzahl und Namen der Dateien aus dem Verzeichnis lesen und anschliessend jede öffnen um dort nur die beschriebenen Zeilen zu kopieren

über Eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen

Daniel

  


Betrifft: AW: Auslesen von Daten in Excel von: Marcl
Geschrieben am: 26.08.2004 15:12:28

Hallo Daniel,
mit siesen 2 Makro kannst Du alle Exceldateien in einem Ordner im Blatt auflisten und danach einzeln aufrufen. Da muss aber noch das kopieren und einfügen reingebastelt werden.

Sub Write_All_ExcelFiles_in_worksheet()
Application.ScreenUpdating = False
'by Ramses
    Dim myFSO As Object
    Dim myDrvList, myDrv, mySpace
    Dim Dateiform As String, myStr As String
    Dim geffile As String
    Dim i As Long, totFiles As Long, chkHype As Integer
    Dim oldStatus As Variant
    Application.ScreenUpdating = True
    oldStatus = Application.StatusBar
    On Error GoTo myErrHandler
    Dateiform = "*.xls"
    If Dateiform = "" Then
        Application.ScreenUpdating = True
        Exit Sub
    End If

                With Application.FileSearch
                ' Dein Pfad
                    .LookIn = "C:\Eigene Dateien" ' hier den Pfad eintragen
                    .SearchSubFolders = True 'True für Suche in allen Unterverzeichnissen!!
                    .Filename = Dateiform
                    If .Execute() > 0 Then
                        totFiles = .FoundFiles.Count
                        Application.StatusBar = "Total " & totFiles & " in " & mySpace & " gefunden "
                        For i = 1 To .FoundFiles.Count
                            geffile = .FoundFiles(i)
                            'In Tabelle eintragen
                            Cells([A65536].End(xlUp).Row + 1, 1) = geffile
                            ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Cells([A65536].End(xlUp).Row, 1), Address:=geffile _
                                , TextToDisplay:=geffile
                                Selection.Font.ColorIndex = 2
                        Next i
                    End If
                End With
            
ErrEntry:
    Application.StatusBar = oldStatus
    Application.ScreenUpdating = True
MyExit:
    Close #1
    Exit Sub
myErrHandler:
    Select Case err
        Case 71
            myStr = myStr & "Datenträger nicht bereit"
    End Select
    Resume ErrEntry
' Liste ist fertig Das Makro copy ruft alle aufglisteten Tabellen auf
    Call copy
End Sub

Sub copy()
Application.ScreenUpdating = False
' Fehlermeldungen ausschalten
Application.DisplayAlerts = False
Range("a1").Select
For i = 1 To 90000
zell = ActiveCell.Address
Range(zell).Offset(1, 0).Select
pfadname = ActiveCell
Workbooks.Open Filename:=pfadname
On Error GoTo err

' hier fehlt noch der Rest !!!

ActiveWorkbook.Close
Next i
Exit Sub
err:
Application.Quit
End Sub



Gruß
Marcl


  


Betrifft: AW: Auslesen von Daten in Excel von: daniel
Geschrieben am: 26.08.2004 15:20:41

trotzdem schon mal danke!


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Auslesen von Daten in Excel"