Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
548to552
548to552
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Werte aus Tabelle/Matrix auslesen

Werte aus Tabelle/Matrix auslesen
16.01.2005 18:59:14
Matze
Ich habe folgendes Problem:
1.) Ich habe eine Tabelle/Matrix mit Zahlenwerten. Die Zeilen- und Spaltenüberschriften (auch Zahlen) stellen die Randbedingungen dar. Mit der Vorgabe der Randbedingungen hätte ich gerne den dazugehörigen Wert aus der Tabelle/Matrix. Für Leute, die den Praxisbezug brauchen, es handelt sich um ein Wirkungsgradkennfeld. Rechnung auf Tabellenblatt 1, Wirkungsgradtabelle auf Blatt 2 -- Ziel: Randbedingungen aus 1, Wirkungsgrad von 2 in 1. Fertig!?!
2.) Erschwerend kommt hinzu, dass es möglich ist, dass die Vorgabewerte zwischen den Werten der Zeilen- und Spaltenüberschriften liegen und eine Interpolation nötig wäre.
Hat jemand sowas schonmal gemacht? Ist sowas mit Schleifen oder anderen Sachen möglich!
Danke schonmal!

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Werte aus Tabelle/Matrix auslesen
Boris
Hi Matze,
das sieht ganz nach einem INDEX aus - und die Koordinaten (Zeile und Spalte) erhält man am Besten mit VERGLEICH. Sollten diese mal nicht exakt vorhanden sein, so müssen einfach nur die Zeilen-und Spaltenbeschriftungen aufsteigend sortiert werden - und der VERGLEICH muss im letzten Parameter WAHR sein.
Grüße Boris
Anzeige

389 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige