Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fixierung in zwei Richtungen+löschen Spezial

Betrifft: Fixierung in zwei Richtungen+löschen Spezial von: Frank Mollenhauer
Geschrieben am: 31.08.2004 15:27:26

Hallo,

im Vorfeld erstmal vielen Dank für die nützlichen Tipps, die hier geschrieben werden!!

Nun zu meiner Frage.

Zu meiner Tabelle:
https://www.herber.de/bbs/user/10352.xls
habe ich einige Fragen.

1.
Ich würde gerne auch die Spalte A feststellen.
Die Zeilenfeststellung bis Zeile 6 soll aber bleiben.
Ich schaffe immer nur eines von beidem.
Wie macht man sowas?

2.
Ich habe fast alle Zellen geschützt, damit ich nicht versehentlich eine Formel ändere.
Für jeden Artikel sind nur 3 Zeilen wichtig, die beschreibbar sind.

Nun trage ich über die Woche hinweg dort Zahlen ein.
Am Wochenanfang der Folgewoche will ich alle Werte wieder löschen.
Alle Zellen markieren geht leider nicht, da diese ja geschützt sind.

Wie kann ich alle Inhalte entfernen, die nicht geschützt sind?

3.
und eine Frage zum Schluss:
Im Original ist diese Tabelle sehr lang.
Wenn nun neue Artikel dazukommen, erstelle ich die am Ende.
Kann man trotz meiner Formatierung nach Spalte A sortieren, sodass ich alle Artikelnummer richtig sortiert habe.
Das Layout muss aber so bleiben.
Ich schaffe das einfach nicht.

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruss Frank

  


Betrifft: Problem 1: von: Michael
Geschrieben am: 31.08.2004 15:50:46

ZU Problem 1:
Klicke in Zelle B7, dann auf "Fenster fixieren" unter der Menuleiste "Fenster" klicken.

Nun sind alle zeilen oberhalb von Zeile 7 fixiert und alle Spalten rechts von Spalte B.

Du klickst also immer in die Zelle, die ganz links oben steht und nicht mehr zur Fixierung gehören soll.

Grüße
Michael


  


Betrifft: AW: Problem 1: von: Frank Mollenhauer
Geschrieben am: 31.08.2004 16:00:25

Danke Michael.
Da hätte ich auch selber drauf kommen können ;-)
Ich habe immer die ganze Spalte markiert.

Vielleicht kann mir ja auch jemand die anderen beiden Fragen noch beantworten.

Gruss Frank