Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

problem mit istgleichzeichen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: problem mit istgleichzeichen von: pit
Geschrieben am: 18.12.2009 11:58:13

hallo zusammen,
ich habe mir mit hilfe von verkettungen eine große untereinanderstehende liste von permutationen geschaffen, welche sich auf die zellen a1 - f1 beziehen. es sind ca 300000 zeilen runterwärts die verschiedensten formeln entstanden. mein problem hierbei ist folgendes:
die ist gleich zeichen habe ich ebenfalls durch verketten vor diese formeln bekommen, aber irgendwie funktionieren die formeln nur, wenn ich jede einzelne mit enter bestätige. bei 300000 zeilen würde ich noch ne ganze weile sitzen. gibt es eine möglichkeit dies zu beschleunigen?
dank schonmal im voraus.

  

Betrifft: AW: problem mit istgleichzeichen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 18.12.2009 11:59:54

Hallo Pit,

Du hast den Bereich markiert, Formel in Bearbeitungsleiste eingetragen und Strg+Enter gedrückt?

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: problem mit istgleichzeichen von: pit
Geschrieben am: 18.12.2009 18:00:21

grüße hajo, tschuldigung wegen der langen antwortzeit, war arbeiten. - ja so habe ich es in etwa gemacht und ich kann nur 1 zeile und nicht gleich mehrere entern.


  

Betrifft: AW: problem mit istgleichzeichen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 18.12.2009 18:02:38

hallo Pit,

mache es genaus so wie vorgeschlagen und Du hast gleich die Formel in mehren Zellen eingetragen.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: problem mit istgleichzeichen von: pit
Geschrieben am: 18.12.2009 18:21:27

=a1-b1-e1-d1-f1-c1-g1
=a1-b1-e1-d1-f1-g1-c1
=a1-b1-e1-d1-g1-c1-f1
=a1-b1-e1-d1-g1-f1-c1
=a1-b1-e1-f1-c1-d1-g1
=a1-b1-e1-f1-c1-g1-d1
=a1-b1-e1-f1-d1-c1-g1
=a1-b1-e1-f1-d1-g1-c1
=a1-b1-e1-f1-g1-c1-d1
=a1-b1-e1-f1-g1-d1-c1
=a1-b1-e1-g1-c1-d1-f1
usw. sieht es in ähnlicher form bis ca 300000 aus. jede zeile steht so in einer zelle.
mache ich es wie vorgeschlagen, klappt es leider nicht. ich möchte im prinzip, dass jede zelle eine formel wird.


  

Betrifft: AW: problem mit istgleichzeichen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 18.12.2009 19:34:02

Hallo Pit,

da habe ich Leider kkeine weiter Tip. Ich habe den Bereich in Spalte H markiert, die Formel in Bearbeitungsleiste eingetragen und strg+Enter (nicht strg+umschalt+Enter) gedrückt und es wurden die korrekten formel eingetragen.

Tabelle1

 H
1##########
212.01.1900
300.01.1900
401.01.1900
500.01.1900
6##########
7##########
800.01.1900
900.01.1900

verwendete Formeln
Zelle Formel
H1 =A1-B1-E1-D1-F1-C1-G1
H2 =A2-B2-E2-D2-F2-C2-G2
H3 =A3-B3-E3-D3-F3-C3-G3
H4 =A4-B4-E4-D4-F4-C4-G4
H5 =A5-B5-E5-D5-F5-C5-G5
H6 =A6-B6-E6-D6-F6-C6-G6
H7 =A7-B7-E7-D7-F7-C7-G7
H8 =A8-B8-E8-D8-F8-C8-G8
H9 =A9-B9-E9-D9-F9-C9-G9

Tabellendarstellung in Foren Version 5.1



GrußformelHomepage


  

Betrifft: Text wird NICHT allein durch Verketten... von: Luc:-?
Geschrieben am: 19.12.2009 02:17:59

...mit 1em = zu 1er Fml, Pit...
Wenn du die Verkettungsfml durch Kopieren und Speichern als Wert durch die erzeugte ersetzt hast, ist das Ganze immer noch (Fml-)Text. Die erzeugte Fml muss erst aktiviert wdn (vgl dazu das hier!). Eine solche Subroutine (Makro) könnte natürlich auch gleich die ursprüngliche Verkettungsfml durch deren Ergebnis ersetzen.
Ich frage mich nur, ob das Alles überhpt das eigentl Problem ist, sondern nur ein Problem beim Versuch, das HptProblem zu lösen. Denn das hier kommt mir doch irgendwie irrwitzig vor — 300Tsd mal so etwas...?! Da gibt's garantiert 'ne einfachere (Fml-)Lösung...! Aber dazu müsste man das HptProblem erst mal kennen!
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Text wird NICHT allein durch Verketten... von: pit
Geschrieben am: 19.12.2009 07:58:01

danke für den tip, text in spalten wars


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "problem mit istgleichzeichen"