Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Prüfung durch VBA-Quellcode

Betrifft: Prüfung durch VBA-Quellcode von: Matthias
Geschrieben am: 30.08.2004 12:41:45

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: In einem Arbeitsblatt, welche sich bei jedem Öffnen selbst aktualisiert, habe ich eine Spalte mit den Nummern 1...7, nach denen das komplette Feld geordnet wird. Nun würde ich gerne unter VBA eine Abfrage schreiben, welche mir die gewünschte Anzahl beispielsweise mit der Zahl 5 versehenen Felder zurückgibt, also die komplette Matrix, welche durch die Zeilen und Reihen mit 5 aufgespannt wird, soll erfasst werden. Wie kann ich das anstellen? Gibt es eine Art Zählbefehl, welcher mir dies einfach ermöglicht, also beispielsweise:

Range(A:X)
Count(gewünschte Zahl).Select
Selection.Copy
Selection.Paste

Danke für Eure Bemühungen,

Matthias

  


Betrifft: AW: Prüfung durch VBA-Quellcode von: andre
Geschrieben am: 03.09.2004 17:56:01

Hallo Matthias,
mit dem Count wird das so:
letzteZeile=cells(rows.count,1).end(xlup).row
letzteSpalte=cells(1,columns.count).end(xltoleft).column
range(cells(1,1),cells(letztezeile,letztespalte)).copy
...
Einschränkung:
die letze Zeile / Spalte muß leer sein sonst muss das vorher geprüft und darauf reagiert werden.