Excel Tabellen vergleichen

Bild

Betrifft: Excel Tabellen vergleichen
von: Hans Meier
Geschrieben am: 16.03.2005 08:57:19
Hallo an Alle,
ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Tabelle mit 4 Spalten und 1500 Zeilen. Jede Woche erhalte ich eine neue Tabelle, die exact gleich aussieht und muss die alte Tabelle mit der neuen Tabelle vergleichen. Die Unterschiede sollen farblich markiert oder in ein neues Sheet ausgeworfen werden.
Ist so etwas möglich???

Vielen Dank

Bild

Betrifft: AW: Ja, mit VBA-Programm (Makro) owT
von: Luc :-?
Geschrieben am: 16.03.2005 09:04:26

Bild

Betrifft: @Luc: sehr hilfreich :((, mT
von: u_
Geschrieben am: 16.03.2005 09:18:03
Hallo Luc,
auf solche Antworten kann verzichtet werden. Denk auch mal ans Archiv.
Wieder auf offen gesetzt.
@H.M.: eine Beispieltabelle(gekürzt) wäre hilfreich.
Gruß
Bild

Betrifft: @u
von: Luc
Geschrieben am: 16.03.2005 09:28:39
Hi,
wie sollte den deiner Meinung nach auf sowas geantwortet wdn? Soll ich ihm gleich ein fertiges Programm anbieten? Wir haben ja wohl im OT ausgiebig genug darüber diskutiert! Außerdem hat der Frager VBAnein angegeben, da ist meine Antwort ein kurzer Hinweis, in welche Richtung das Ganze geht. Das belastet das Archiv kaum. Jetzt wird es belastet, dank deiner nun wirklich verzichtbaren Bemerkung.
oG Luc :-((
Bild

Betrifft: AW: Excel Tabellen vergleichen
von: Volker
Geschrieben am: 16.03.2005 09:15:21
Hallo Hans,
trage doch alte und neue Daten in eine Tabelle mit entsprechender bedingter Formatierung ein. Oder Du machst eine Hilfsspalte, in der ein gleich/ungleich berechnet wird.
Dann könntest Du soger filtern und hast alle Abweichungen auf einen Blick.
Gruß
Volker
Bild

Betrifft: ohne VBA
von: Otto
Geschrieben am: 16.03.2005 16:23:22
Hallo Hans,
Meine Testumgebungen: Excel 9.0 SR-1, Multilingual unter Windows 2000 SP-4 und Excel 11 Deutsch unter Windows XP
ich mach das so:

Bild
von Otto an Hans
 ABCDEFGH
1Zeile1Spalte1Zeile2Spalte2    
2 [ABC01.XLS]ABC01!C [ABC02.XLS]ABC02!CIdentischFormel in Spalte BFormel in Spalte DFormel in Spalte E
31anton1antonWAHR=INDIREKT(B$2&$A3)=INDIREKT(D$2&$C3)=D3=B3
42berta12bertaFALSCH=INDIREKT(B$2&$A4)=INDIREKT(D$2&$C4)=D4=B4
5     Formel in A4:=A3+1 
6     Formel in C4:=C3+1 
Du brauchst nur in B2 und D2 die Spalten anzugeben. Danach kopierst Du die Zeile 4 soweit runter wie notwendig. Es reicht danach, nach Spalte F zu filtern.
Gruß Otto
Bild

Betrifft: O.VBA? Es geht hier um 1500 Zeilen! -- owT
von: Luc
Geschrieben am: 16.03.2005 17:14:38

Bild

Betrifft: wo ist das Problem?
von: Otto
Geschrieben am: 17.03.2005 09:19:56
Hallo Luc,
Meine Testumgebungen: Excel 9.0 SR-1, Multilingual unter Windows 2000 SP-4 und Excel 11 Deutsch unter Windows XP
Du hast aber zur Kenntnis genommen, dass Hans kein VBA kann?
Ich habe überhaupt nichts gegen eine knackige VBA-Prozedur, nur hier komme ich sehr gut mit dieser kleinen Mappe aus. Da Hans immer 1500 Zeilen hat, ist es sehr einfach, einmal die Zeile 4 bis zur Zeile 1600 runterzukopieren. In Zukunft muss er dann nur noch jede Woche einmal die Zellen in B2 und D2 anpassen und der Vergleich der Mappen ist fertig. Wo ist also das Problem?
Gruß Otto
Bild

Betrifft: viel manuell, weit über Screengröße - owT
von: Luc :-?
Geschrieben am: 17.03.2005 15:30:45

Bild

Betrifft: AW: Excel Tabellen vergleichen
von: Hans Meier
Geschrieben am: 16.03.2005 16:50:30
Hier eine Beispieltabelle. So ungefähr sieht die Tabelle aus.
https://www.herber.de/bbs/user/19751.xls
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel Tabellen vergleichen"