Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Für VBA gut geeigneter Email-Client | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Für VBA gut geeigneter Email-Client von: Martin S.
Geschrieben am: 18.01.2010 08:08:10

Hallo liebe Excel-Gemeinde,

kennt ihr eine Email-Software, die sehr gut mit VBA anzusprechen ist und mit der EMails versendet werden können, ohne den "Senden"-Button "manuell" noch betätigen zu müssen. Analog ist bei den PDF-Programmen ist zum Beispiel der PDF-Creator perfekt über VBA zu bedienen, nur suche ich eine solche Anwendung für EMails.

Mir ist durchaus bewusst, dass es im Forum bereits eine Vielzahl von Beiträgen zur Thematik Email-Versand aus Excel heraus gibt. Ich bevorzuge gegenwärtig die Möglichkeit EMails direkt aus Excel heraus zu Versenden (http://www.rondebruin.nl/sendmail.htm), wobei ich jedoch immer im BCC meine eigene Email einsetzen muss, um einen "Beleg" meiner verschickten EMail zu haben (...schließlich gibt es keinen Ordner "Gesendete Emails" in Excel).

Viele Grüße

Martin

  

Betrifft: ...ist offensichtlich unerwünscht... von: Martin S.
Geschrieben am: 18.01.2010 11:08:43

...jetzt verstehe ich, weshalb das Betätigen des "Senden"-Buttons erforderlich ist: http://www.codekabinett.com/page.php?Theme=11&Lang=1

[...] haben sich zahlreiche bösartige Internet-Würmer und Viren quer durch das Web verbreitet und die Daten vieler naiver und unvorsichtiger User vernichtet. Um dem zukünftig vorzubeugen, hat Microsoft die Automationsfeatures von MS Outlook durch "Security-Fixes" beinahe bis zur totalen Nutzlosigkeit reduziert. Wenn diese "Security-Fixes" installiert sind, muss der User jeden Zugriff auf sein Adressbuch und jeden Versuch eine Email zu versenden durch einen Automationsprozess explizit bestätigen. Nach einer Bestätigung, darf ein Prozess für kurze Zeit auf diese Automationsfeatures zugreifen.


  

Betrifft: AW: ...ist offensichtlich unerwünscht... von: Tino
Geschrieben am: 18.01.2010 12:38:32

Hallo,
schau mal hier.

http://www.mapilab.com/de/outlook/security/

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: ...ist offensichtlich unerwünscht... von: Martin S.
Geschrieben am: 18.01.2010 14:22:29

Hallo Tino,

vielen Dank, das ist ein wirklich interessanter Link. Muss ich mal ausprobieren!

Viele Grüße

Martin


  

Betrifft: AW: Für VBA gut geeigneter Email-Client von: Anton
Geschrieben am: 18.01.2010 12:56:42

Hallo Martin,

hast du das hier ausprobiert?
http://www.rondebruin.nl/cdo.htm

mfg Anton


  

Betrifft: AW: Für VBA gut geeigneter Email-Client von: Martin S.
Geschrieben am: 18.01.2010 14:20:48

Hallo Anto,

danke, aber das hatte ich bereits bei meiner Fragestellung geschrieben:

Ich bevorzuge gegenwärtig die Möglichkeit EMails direkt aus Excel heraus zu Versenden (http://www.rondebruin.nl/sendmail.htm), wobei ich jedoch immer im BCC meine eigene Email einsetzen muss, um einen "Beleg" meiner verschickten EMail zu haben (...schließlich gibt es keinen Ordner "Gesendete Emails" in Excel).


  

Betrifft: AW: Für VBA gut geeigneter Email-Client von: mumpel
Geschrieben am: 18.01.2010 14:23:40

Hallo!

Ich mache soetwas mit SendKeys. Zuerst mit .Display die Mail in Outlook anzeigen lassen und dann mit SendKeys die Mail senden. Im Forenarchiv gibt es zahlreiche Beispielcodes dafür.

Gruß, René


  

Betrifft: AW: Für VBA gut geeigneter Email-Client von: Martin S.
Geschrieben am: 18.01.2010 16:08:43

Hallo René,

ja, ich weiß. Aber wirklich schön ("sauber") ist diese Lösung nicht. Viele Wege führen nach Rom ;-) (...oder zum SMTP-Server)...

Gruß

Martin


  

Betrifft: AW: Für VBA gut geeigneter Email-Client von: mumpel
Geschrieben am: 18.01.2010 16:28:04

Du könntest auch Outlook 2007 oder 2010 Beta nehmen. Ab Outlook 2007 ist es möglich, diese Sicherheitsmeldung über das Optionsmenü zu beeinflussen. Dabei gibt es drei Möglichkeiten. Entweder 1. komplett deaktivieren, oder 2. komplett aktivieren (für alles) oder 3. nur melden wenn Virenscanner/Virensignaturen zu alt oder Virenscanner inaktiv.


  

Betrifft: AW: Für VBA gut geeigneter Email-Client von: Martin S.
Geschrieben am: 18.01.2010 19:40:57

Hallo Mumpel,

auch wenn ich noch mit Office 2003 arbeite, werde ich sicherlich mal auf die 2007er oder 2010er Version umsteigen. Schön zu wissen, dass es da möglich ist!

Viele Grüße

Martin