Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Druckbereich formatieren für alle Sheets VBA | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Druckbereich formatieren für alle Sheets VBA von: Florian
Geschrieben am: 23.12.2009 10:00:25

Hi,

hab ein kleines Problem mit dem Druckbereich, finde irgendwie keine Losung:

Ziel ist es, ein komplettes Workbook (mehrere Sheets, jedes Sheet hat gleiche Struktur, aber unterschiedliche Anzahl Zeilen) auszudrucken (Datei wird neu per Makro erzeugt, Druckbereich muss also auch per Makro festgelegt werden).
Wie kann ich hier den Druckbreiech für alle Sheets formatieren?

Danke schonmal, und frohe Weihnachten an alle im Forum!

Gruss Florian

  

Betrifft: nach welchen Kriterien... von: Tino
Geschrieben am: 23.12.2009 11:11:47

Hallo,
sollen der Druckbereich festgelegt werden?

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: nach welchen Kriterien... von: Florian
Geschrieben am: 23.12.2009 11:53:06

Hi Tino,

Danke für Deine Rückmeldung!
weiss nicht genau was du meinst. Das Format (auch Spaltenbreite) ist immer gleich, die Anzahl der Zeilen kann stark variieren - das ganze ist eine Artikelauflistung über mehrere Modelle - ja Modell ein Sheet, aber die Merkmale sind die gleichen. Alles soll in ein pdf konvertiert werden (deshalb Druck)¨, wg. täglichem Update per Makro.

Was ich nicht schaffe: z.B. Grössenverhältnisse anpassen, Ränder einstellen, für alle Sheets.
Super, wenn Du mir helfen könntest!

Gruss Florian


  

Betrifft: mit Makro- Rekorde von: Tino
Geschrieben am: 23.12.2009 12:29:38

Hallo,
zeichne Dir die Formatierung mit dem Makro- Rekorde für eine Seite auf und
bauen den Code in eine Schleife über alle Tabellenblätter ein.
Wenn Du es nicht hinbekommst, kannst Du ja den Code hier zeigen und wir versuchen ihn
in eine Schleife zu packen.

Gruß Tino


  

Betrifft: funzt! von: Florian
Geschrieben am: 23.12.2009 13:56:35

Hi Tino,

habs nochmal neu aufgezeichnet, jetzt funktionierts!

Danke, und schöne Feiertage!

Gruss Florian


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Druckbereich formatieren für alle Sheets VBA"