Zeitliche Begrenzung

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Zeitliche Begrenzung
von: tom
Geschrieben am: 28.06.2002 - 22:40:42

Hallo Ihr Profis,
habe ein Problem wie folgt:
Habe meine Arbeitsmappe zwecks zeitlicher Begrenzung mit folgendem Code belegt:
Private Sub Workbook_Open()
If Date >= "27.06.2002" Then
MsgBox "Ihre Testzeit ist abgelaufen," & vbCr & "bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator."
ActiveWorkbook.Close savechanges:=False
End If
End Sub
Seltsamerweise kann ich die Datei nach dem 27.06.noch ohne weiteres öffnen.
Und nur mit Befehl "Ausführen" im VBA erscheint die Box und schließt das Workbook.Ziel sollte sein, dass die Datei nach dem erreichten Datum überhaupt nicht mehr geöffnet werden kann.
Weis jemand Rat was ich falsch gemacht habe?
PS: Bin kein VBA Profi!

Danke - Tom

nach oben   nach unten

Re: Zeitliche Begrenzung
von: Silvio
Geschrieben am: 28.06.2002 - 23:31:29

Hallo Tom
Propiere mal diesen Code hier:
Alt+F11 und Code unter "Diese Arbeitsmappe" kopieren

Private Sub Workbook_Open()
Application.DisplayAlerts = False
Heute = Now
Verfalldatum = #7/15/2001# 'Die Datei ist verfallen

If Verfalldatum > Heute Then
MsgBox "Alles klar"
Else

Prompt = "Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator!"
DialogArt = vbOK
Title = "Ihre Testzeit ist abgelaufen..."
Antwort = MsgBox(Prompt, DialogArt, Title)

Workbooks.Close

End If
End Sub
Hoffe es funkttioniert
Bye Silvio

nach oben   nach unten

Re: Zeitliche Begrenzung
von: tom
Geschrieben am: 29.06.2002 - 13:50:05

Hallo Silvio,
Danke für Deine schnelle Hilfe.
Habe nach deinen Vorschlag eingegeben, aber passiert ist nichts.
Sorry- aber was meinst Du mit " Alt+F11 und Code unter 'Diese Arbeitsmappe kopieren' "?
Hab's wohl doch nicht ganz verstanden.
Danke - Tom

nach oben   nach unten

Re: Zeitliche Begrenzung
von: Silvio
Geschrieben am: 29.06.2002 - 23:32:42

Also bei mir funktioniert es, gehe mal folgende Schritte der Reihe nach durch:
01. Arbeitsmappe starten
02. Jetzt drücke die Tasten [Alt] und [F11] gleichzeitig
(Es öffnet damit der VB-Editor)
04. Klicke jetzt doppelt auf "Diese Arbeitsmappe"
(zu finden auf der re. Seite des VB-Editors)
05. Füge meinen Code jetzt in das linke,große ("weiße") Fenster ein.
06. Speichere die Arbeitsmappe jetzt ab. Schließe Sie und öffne Sie wieder. Jetzt müßte der Code funktionieren...
nach oben   nach unten

Re: Zeitliche Begrenzung
von: tom
Geschrieben am: 30.06.2002 - 11:01:55

Hallo Silvio,

SUUUUPER, Vielen Dank für Deine Geduld und Hilfe!!

Gruß Thomas


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeitliche Begrenzung"