Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

vbCrLf funktioniert am Ende nicht mehr


Betrifft: vbCrLf funktioniert am Ende nicht mehr von: Sebastian
Geschrieben am: 21.02.2019 11:10:24

Hallo zusammen,

ich habe ein Makro für eine Serienmail mit individuellen Anhang erstellt.
Der Text für die Serienmail ist soweit in Ordnung und die Umbrüche funktionieren, bis auf die letzten zwei...

Leider verstehe ich nicht, wieso Outlook die letzten beiden "vbCrLf" nicht erkennt.
Hier mein Text:

.BodyFormat = olFormatPlain
.Body = Cells(lngZaehler, 2) & " " & Cells(lngZaehler, 3) & "," & vbCrLf & vbCrLf & "dies ist ein Test, um die Funktion der Serienmail auszuprobieren." & vbCrLf & _
"Dein imaginärer Flug Richtung" & " " & Cells(lngZaehler, 4) & " " & "startet um" & " " & Cells(lngZaehler, 5) & "." & vbCrLf & vbCrLf & "Viele Grüße" & vbCrLf & "Sebastian" & vbCrLf & vbCrLf & _
"Variable Elemente sind:" & vbCrLf & "Geschlechterspezifische Anrede mit Nachnamen" & vbCrLf & "Flugziel und Uhrzeit" & vbCrLf & "Individueller Anhang"

Über jegliche Hilfe bin ich wie immer dankbar.

Viele Grüße
Sebastian

  

Betrifft: AW: Nur eine Ideee ... von: Dieter(Drummer)
Geschrieben am: 21.02.2019 11:59:33

Hallo Sebastion,

versuche es mal mit "vbLF" statt "vbCrLF".

Gruß, Dieter(Drummer)


  

Betrifft: AW: Nur eine Ideee ... von: Sebastian
Geschrieben am: 21.02.2019 13:53:03

Hallo Dieter,

danke, für deinen Vorschlag.
Das habe ich auch schon Versucht. Leider hat es nicht funkioniert.
Seltsamerweiße werden zwei Zeilenümbrüche angezeigt, aber nicht einer.
Wie gesagt, es handelt sich nur um die letzten beiden Zeilenümbrüche.

Viele Grüße
Sebastian


  

Betrifft: AW: vbCrLf funktioniert am Ende nicht mehr von: EtoPHG
Geschrieben am: 21.02.2019 13:36:22

Hallo Sebastian,

Keine Ahnung, bei Anwendung deines Codes in einem Test werden alle Zeilenvorschübe richtig wiedergegeben.

Gruess Hansueli


  

Betrifft: AW: vbCrLf funktioniert am Ende nicht mehr von: Sebastian
Geschrieben am: 21.02.2019 13:58:03

Hallo Hansueli,

danke, für deinen Test.
Hmm.. echt seltsam, dass der Text ab "Geschlechterspezifische Anrede mit Nachnamen" nacheinander, also ohne Zeilenumbrüche angezeigt wird.

vbLF statt vbCrLf habe ich auch schon probiert..
Liegt wahrscheinlich an meinem Outlook, hatte irgendwo gelesen, dass es sein kann, dass Outlook bestimmte Zeilenumbrüche als nicht "notwendig" ansieht.
Füge ich zwei Zeilenumbrüche ein, werden zwei Umbrüche angezeigt.

Viele Grüße
Sebastian


  

Betrifft: AW: vbCrLf funktioniert am Ende nicht mehr von: EtoPHG
Geschrieben am: 21.02.2019 14:04:02

Hallo Sebastian,

Deine Aussage versteh ich nicht. Wie sieht denn dein Outlook Output aus?

Die letzten 4 Zeilen sind jeweils mit genau einem Zeilenumbruch versehen. Wenn du noch Leerzeilen dazwischen willst musst du die vbCrLf jeweils verdoppeln!

Gruess Hansueli


  

Betrifft: AW: vbCrLf funktioniert am Ende nicht mehr von: Sebastian
Geschrieben am: 21.02.2019 14:18:29

Hallo Hanuseli,

trotz der Zeilenumbrüche in VBA wird mir der Text in Outlook wie folgt angezeigt:

Variable Elemente sind:
Geschlechterspezifische Anrede mit NachnamenFlugziel und UhrzeitIndividueller Anhang

obwohl er so aussehen sollte:
Variable Elemente sind:
Geschlechterspezifische Anrede mit Nachnamen
Flugziel und Uhrzeit
Individueller Anhang

Viele Grüße
Sebastian


  

Betrifft: AW: vbCrLf funktioniert am Ende nicht mehr von: Sebastian
Geschrieben am: 21.02.2019 14:35:50

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Bemühungen :)

Ich habe eine Lösung gefunden:
ich musste einfach ein & "" & bei den Zeilenumbrüchen einfügen, die nicht funktionierten.

Try and Error )

Hier also bei den letzten beiden Zeilenümbrüchen das Update (nach "Geschlechterspezifische Anrede mit Nachnamen")


.Subject = "Test Serienmail"
.BodyFormat = olFormatPlain
.Body = Cells(lngZaehler, 2) & " " & Cells(lngZaehler, 3) & "," & vbCr & vbCr & "dies ist ein Test, um die Funktion der Serienmail auszuprobieren." & vbCr & _
"Dein imaginärer Flug Richtung" & " " & Cells(lngZaehler, 4) & " " & "startet um" & " " & Cells(lngZaehler, 5) & "." & vbCr & vbCr & "Viele Grüße" & vbCr & "Sebastian" & vbCr & vbCr & _
"Variable Elemente sind:" & vbCr & "Geschlechterspezifische Anrede mit Nachnamen" & vbCr & "" & "Flugziel und Uhrzeit" & vbCr & "" & "Individueller Anhang"


Viele Grüße
Sebastian