Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: FH
Geschrieben am: 08.01.2010 17:21:55

Hallo allerseits,

ich habe ein kleines aber für mich im moment nicht lösbares Problem. Und zwar versuche ich Wertpapierkurse (Tagesschlusskurse) mit einander zu vergleichen. Bespielsweise Kurse des Jahres 1910 mit Kursen des Jahres 1960.
Das Problem - 1911 wurde auch an Wochenenden gehandelt, im Jahre 1960 nur in der Woche. Ich habe also in beiden Zeiträumen unterschiedlich viele Kurse die ich miteinander vergleichen muss. Vergleichen heißt im Grunde genommen ich nehme mir unterschiedliche Jahresdaten (hier bspw. 1920 und 1960) und bilde daraus einen Charts mit durchschnittlichem Kursverlauf der verglichenen Jahre!

Wie kann ich das lösen?

Besten Dank im Voraus! :)

  

Betrifft: Etwas mehr Input bitte von: NoNet
Geschrieben am: 08.01.2010 17:42:52

Hallo FH,

lade doch bitte mal eine entsprechende Datei hoch, denn es hat wohl kaum jemand die Phantasie, Lust und Laune, sich den (möglichen) Aufbau der Tabellen selbst auszudenken und die Datenreihen dann auch noch selbst zu erstellen.

Gruß, NoNet


  

Betrifft: AW: Etwas mehr Input bitte von: FH
Geschrieben am: 08.01.2010 17:54:17

Hallo NoNet,
hier im Anhang mal ein Beispiel. Spalte N soll dann einen durchschnitt aus den Spalten C,G und k bilden.
Gruß,

FH
https://www.herber.de/bbs/user/67088.xlsx


  

Betrifft: AW: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: FH
Geschrieben am: 08.01.2010 23:34:29

Ich denke das wir geholfen wäre, wenn ich die Wochenenden rausfiltern könnte. Geht das irgendwie?


  

Betrifft: AW: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: FH
Geschrieben am: 09.01.2010 11:16:20

Jemand vielleicht eine Idee?
Danke im Voraus! :)

Besten Gruß,
FH


  

Betrifft: AW: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: fcs
Geschrieben am: 10.01.2010 01:35:56

Hallo FH,

Kopiere immer alle Daten untereinander. Per Formel erstellst du jetzt aus dem Datum zusätzliche Spalten mit Tag, Monat (Nr.). Monat(Name) und Jahr.

Jetzt kannst du die Daten per Pivottabellenbericht auswerten und als Diagramm darstellen.

Beispieldatei: https://www.herber.de/bbs/user/67108.xlsx

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: FH
Geschrieben am: 10.01.2010 16:19:34

Hallo Franz,

ich bin Laie was das angeht. Ich weiß deshalb leider nicht wie ich daraus eine Pivot Tabelle bzw Chart erstellen kann. Kannst du mir da helfen?
Danke!

Gruß
FH


  

Betrifft: AW: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: FH
Geschrieben am: 10.01.2010 16:19:48

Hallo Franz,



ich bin Laie was das angeht. Ich weiß deshalb leider nicht wie ich daraus eine Pivot Tabelle bzw Chart erstellen kann. Kannst du mir da helfen?

Danke!



Gruß

FH


  

Betrifft: AW: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: FH
Geschrieben am: 10.01.2010 20:18:15

Hi Franz,

ok das mit dem Diagramm hab ich jetzt (habs übersehen). Das Problem ist allerdings, das ich den ersten Hansdelstag mit dem ersten Handelstag der anderen Jahre und den 5ten mit dem 5ten vergleichen möchte. Mit den Daten so untereinander wie bei dir, hab ich ein verzerrters Bild der Wirklichkeit.....


  

Betrifft: AW: Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen! von: fcs
Geschrieben am: 11.01.2010 07:08:28

Hallo FH,

dann am besten aus den Daten erst alle Samstage löschen.

Funktioniert zum Beispiel mit folgendem Makro. Das Makro solltets du anwenden, bevor du die Daten eines Jahres in die Datei mit den anderen daten kopierst. Alternativ per Formel mit Funktion TEXT in einer Spalte den Wochentag ausgeben. Dann Autofilter auf Spalte anwenden und aus Samstag setzen, gefilterte Daten löschen und Tabelle neu sortieren

Danach kannst du dann deine Auswertung starten. ggf. vorher noch per Formel oder manuell die Handelstage nummerieren, damit auswertung per Pivot möglich.


Gruß
Franz


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Unterschiedliche Datenreihen zusammenführen!"