VBA-Datumsberechnung

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: VBA-Datumsberechnung
von: Chris
Geschrieben am: 09.07.2002 - 12:53:08

Hallo allerseits!

Ich versuche gerade nach der Eingabe einer Wochennummer (z.B. 25) mittels Inputbox das Tagesdatum für den Montag der 25. Woche in eine bestimmte Zelle in Excel zu schreiben. Leider schaffe ich das nicht. Es sollte für jede Woche im Jahr funktionieren.

Kann mir jemand von euch helfen?

Vielen Dank im Voraus.
Chris


nach oben   nach unten

Re: VBA-Datumsberechnung
von: MRR
Geschrieben am: 09.07.2002 - 13:13:01

Hi Chris,
hier ein Vorschlag:

Sub Montag_ermitteln()
Dim datum
Dim Zieldatum As Date
datum = InputBox("Woche eingeben")
Zieldatum = DateValue("1.1." & Year(Date)) + (datum - 1) * 7
Zieldatum = Zieldatum - WeekDay(Zieldatum, 2) + 1
[A1] = Zieldatum
End Sub

HTH, Matthias
nach oben   nach unten

Re: VBA-Datumsberechnung
von: Anji
Geschrieben am: 09.07.2002 - 13:25:17

Hallo Chris
Andere Variante


Function kw(datum) As Single
Dim i%
If Weekday(datum) = 1 Then i = 1 Else i = 0
kw = Format(datum, "ww", , vbFirstFourDays) - i
End Function

Function DDatum(KWoche As Single, Tag As String, Jahr As Single) As Date
Dim temp As Date
temp = CDate("1.1." & Jahr)
For i = 1 To 365
If Format(temp, "dddd") = Tag Then
If kw(temp) = KWoche Then
DDatum = temp
Exit Function
End If
End If
temp = temp + 1
Next
End Function

Im Spalte z.B.: SpalteG => =Ddatum(D1;E1;F1)
Gruß Anji

nach oben   nach unten

Re: VBA-Datumsberechnung
von: Chris
Geschrieben am: 09.07.2002 - 13:39:14

Herzlichen Dank an euch Beide. Hab's zwar noch nicht ausprobiert, glaube aber das beides funktionieren sollte.

Grüße
Christian


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Userform"