Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Martin
Geschrieben am: 18.08.2015 11:39:46

Hallo,
folgendes Problem, ich habe eine Befehlschaltfläche eingefügt die bei Click ein Bild zeigt. Wenn man erneut klickt verschwindet das Bild.
Was ich aber gerne hätte wäre, dass man die Schaltfläche klickt und das Bild dann automatisch nach 3 Sekunden wieder verschwindet. Gibt es hierfür eine Lösung? Ich wäre euch sehr dankbar.
Hier noch der aktuelle Code der Schaltfläche:


Private Sub CommandButton1_Click()
Image1.Visible = Not Image1.Visible  
End Sub

Herzliche Grüße
Martin

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Beverly
Geschrieben am: 18.08.2015 11:42:43
Hi Martin,
versuche es mal so:

Private Sub CommandButton1_Click()
    Image1.Visible = True
    Application.Wait Now + TimeValue("00:00:03")
    Image1.Visible = False
End Sub



Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Martin
Geschrieben am: 18.08.2015 12:07:30
Hallo das funktioniert so leider nicht. Laut deinem Befehl wird das Bild nach 3 Sekunden vor einen winzigen Augenblick angezeigt und wieder ausgeblendet. Danke für den Versuch

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Beverly
Geschrieben am: 18.08.2015 15:04:02
Hi Martin,
ergänze noch Application.ScreenUpdating = True vor der Zeile Application.Wait...




Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Daniel
Geschrieben am: 18.08.2015 11:44:50
Hi
schreibe in ein allgemeines Modul folgendes Makro:

Public Sub Bild1_ausblenden()
Image1.Visible = false
end Sub
und für den Commandbutton das:
Private Sub CommandButton1_Click()
Image1.Visible = True
Application.OnTime Now + TimeSerial(0, 0, 3), "Bild1_ausblenden" 
End Sub
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Martin
Geschrieben am: 18.08.2015 13:18:47
Hallo das funktioniert leider auch nicht.
Ich bekomme stets eine Fehlermeldung dass das Makro Bild1_ausblenden nicht verfügbar ist. Kann auch gut sein dass ich einen Fehler mache.
Grüße
Martin

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Daniel
Geschrieben am: 18.08.2015 13:23:54
sorry, hab vergesen, dass wenn der Code nicht im Tabellenblattmodul steht, du das Tabellenblatt vor dem Bildnamen mit angeben musst.
dh


ActiveSheet.Image1.Visible = False
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Martin
Geschrieben am: 18.08.2015 14:35:32
Hey sorry,
aber bei mir funktionierts immer noch nicht...

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Daniel
Geschrieben am: 18.08.2015 14:41:01
Beispieldatei?
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Martin
Geschrieben am: 18.08.2015 15:16:25
https://www.herber.de/bbs/user/99672.xlsm

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Daniel
Geschrieben am: 18.08.2015 15:50:15
Hi
ich schrieb doch, dass das Makro Bild1_ausblenden in ein Allgemeines Modul muss, dh Modul1.
Das Makro darf nicht mit im Tabellenblattmodul stehen.
über das Application.Ontime kannst du nur Makros aus einem allgemeinen Modul aufrufenn.
das allgemeine Modul "Modul1" musst du erst mit EINFÜGEN - MODUL einfügen.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche
von: Martin
Geschrieben am: 18.08.2015 17:01:09
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Vielen Dank!

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeitliche Steuerung einer Befehlschaltfläche"