Diagramm automatisieren und Hilfe für Funktion anz

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Diagramm automatisieren und Hilfe für Funktion anz
von: Dirk
Geschrieben am: 15.10.2003 10:22:00

Hallo Leute,

in einem excel Arbeitsblatt (Tab1) habe ich die Zelle n_Rohre. Diese soll nun die Anzahl der Zeilen bestimmen, welche ich für mein bereits bestehendes Diagramm benötige. Das Diagramm ist ein eigenes Blatt. Darüber hinaus soll Zeile 14 die erste Zeile des Diagramms sein.
Anders gesagt, wenn n_rohre = 10, dann Range(A14:F23)
Mein Lösungsversuch:


Private Sub Chart_Activate()
Dim i As Integer
    i = [n_Rohre] + 13
    ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("Tab2").Range("A14:F" & i)
End Sub


Klappt nur überhaupt nicht, weil er auf einmal n_rohre nicht mehr kennt. In einem anderen Arbeitsblatt kann er sehr wohl
„i = [n_Rohre] + 13“ berechnen.

Nun mein zweites Problem, welches ich schon vorgestern ins Forum gestellt habe, mir dabei aber wohl ein kleines Missgeschick widerfahren ist:

Bei meiner public function möchte ich, dass in dem "Fenster" Funktionsargumente ein von mir geschriebener erklärender Text steht.
Bsp.: Bei der von Excel schon definierten Funktion Summe steht: Summiert die Argumente.
Wie mach ich das für meine Funktion?

Vielen Dank für eure Mühen
Ciao Dirk

Bsp. Public function:
https://www.herber.de/bbs/user/1402.doc
Bild


Betrifft: AW: Diagramm automatisieren und Hilfe für Funktion anz
von: RAnton
Geschrieben am: 15.10.2003 11:12:55

Hallo Dirk,
zum ersten Teil.

[n_Rohre] ist wo wie definiert?

Ich gehe davon aus, daß du es as Namen deklariert hast.

Versuchs mal damit

Range("n_Rohre")

Gruß
RAnton


Bild


Betrifft: Problem eins gelöst
von: Dirk
Geschrieben am: 15.10.2003 12:05:04

Danke RAnton,
es hat wunderbar geklappt.

Zu meinem zweiten Problem, was vielleicht eher ein Schönheitsfehler ist, wollte ich mal fragen, ob man überhaupt versteht was ich will?

Ciao Dirk


Bild


Betrifft: AW: Problem eins gelöst
von: RAnton
Geschrieben am: 15.10.2003 14:02:33

Hallo Dirk,

zeig doch nochmal den Code, und beschreib genau was du willst, vielleicht gibts ja ne Lösung.

Gruß
RAnton


Bild


Betrifft: Problem 2
von: Dirk
Geschrieben am: 15.10.2003 15:30:38

Hallo RAnton,
hier nochmal mein Problemchen. Ich habe nachstehende Funktion gebastelt, welche wunderbar funktioniert.

Public

Function FluxcorP(FluxIst, TemperaturIst, DruckIst, DruckSoll)
        FluxcorP = (0.00009 * TemperaturIst ^ 2 + 0.0126 * TemperaturIst + 0.6319) ^ (-1) * (FluxIst / DruckIst * DruckSoll)
End Function


Leider fällt es Aussenstehenden schwer sich dahineinzudenken, deshalb sollte eben noch ein kleiner Hilfetext erscheinen, wie "Eingabe in bar".
Das kann man sicher mit einer MSGBox machen oder so.
Aber die von Excel schon definierten Funktionen schreiben ihren Hilfetext in das Fenster "Funktion einfügen" und "Funktionsargumente",
welches automatisch beim Benutzen einer Funktion aufgeht, wenn man sie über Funktion einfügen aufruft.
Da will ich auch mit meinem Text erscheinen.

Vielleicht sind jetzt alle Klarheiten beseitigt.
Ciao Dirk

PS keine ahnung weshalb er mir das "public" falsch formartiert.


Bild


Betrifft: AW: Problem 2
von: RAnton
Geschrieben am: 15.10.2003 15:50:22

Hallo Dirk,
super Idee von dir, aber.....
also die Funktionen, die du bei Excel einfügen kannst werden soviel ich vermuten kann über die COM-Schnittstelle gespeißt. D.h. diese Schnittstelle gibt auch die Möglichkeit, Hilfetext beizumischen.
Wenn du deine Funktion so komfortabel ausstatten willst, gibt es wohl nur die Möglichkeit dies entweder als ADD-In oder als Externer Verweise zu tun. In beiden Fällen benötigst du eine übersetzte DLL. Dies kann entweder in C,C++ oder VB gemacht werden.
Hierzu benötigst du wiederum Visual-Studio oder Delphi...oder ähnliches.

Gruß
RAnton


Bild


Betrifft: Add inn
von: Dirk
Geschrieben am: 15.10.2003 16:14:59

Hallo RAnton,

meine Funktion(en) habe ich im VBA-Editor geschrieben und bereits als Addin eingebaut.
Da ich aber keine Ahnung habe was eine übersetzte DDL oder ein Visual-Studio ist, lass ich dass mit der komplizierten Form der Hilfe bleiben und schreib 'ne MSGBox oder so.

Trotzdem vielen Dank
Ciao Dirk


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Diagramm automatisieren und Hilfe für Funktion anz"