Makro zum Löschen einer Datei



Excel-Version: Versionsunabhängig
nach unten

Betrifft: Makro zum Löschen einer Datei
von: Galin
Geschrieben am: 27.05.2002 - 19:58:35

Hallo Spezies!
Vielen Dank für die vielen Tips, die ich schon aus dem Forum entnehmen konnte.
Ich bitte um Hilfe zu folgendem Problem:
Ein vorhandenes Makro speichert ein Tabellenblatt als Datei.
- Wie kann eine eventuell vorhandene Datei ohne Abfrage überschrieben (gelöscht und neu erstellt) werden?
Herzlichen Dank für die Mühe!
nach oben   nach unten

Re: Makro zum Löschen einer Datei
von: Monika Weber
Geschrieben am: 27.05.2002 - 20:12:11

Hallo Galin

Das könnte so aussehen:

Es liebs Grüessli aus der Schweiz
Monika

Re: Makro zum Löschen einer Datei
von: Ramses
Geschrieben am: 27.05.2002 - 20:13:57

Hallo Galin,

Mit

Application.DisplayAlerts = False

kannst du Rückfragen bzw. Warnmeldungen an den Benutzer verhindern.

Mit

Kill "C:\Data\Löschdatei.xls"

kannst du spezifische Dateien löschen.
Aber vorsichtig,... KILL ist ein gefährliches Tool :-)


nach oben   nach unten

Da warst du schneller :-)) o.T.
von: Ramses
Geschrieben am: 27.05.2002 - 20:15:12

...

nach oben   nach unten

Re: Ja, aber nur um Sekunden :-) o.T.
von: Monika Weber
Geschrieben am: 27.05.2002 - 21:29:23


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten filtern und Formular drucken"