Tabellenblatt speichern (nur Werte)

Bild

Betrifft: Tabellenblatt speichern (nur Werte)
von: Andreas
Geschrieben am: 23.10.2015 09:00:47

Hallo
mit nachfolgenden Befehlen kann ich aus einer Exceldatei ein Sheet in einer einzelnen Datei abspeichern.
Wie muss ich den Code ergänzen, sodass nach dem abspeichern des Sheets in der neuen Datei keine Formeln vorhanden sind, sondern die Formel in Werte umgewandelt werden?
wks.Copy
ActiveWorkbook.SaveAs Dateiname
ActiveWorkbook.Close
Danke

Bild

Betrifft: AW: Tabellenblatt speichern (nur Werte)
von: UweD
Geschrieben am: 23.10.2015 09:13:06
Hallo
ergänze diese Zeilen nach dem wks.copy


    Cells.Copy
    Cells.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _
        :=False, Transpose:=False
    Application.CutCopyMode = False
   
Gruß UweD

Bild

Betrifft: AW: Tabellenblatt speichern (nur Werte)
von: Andreas
Geschrieben am: 23.10.2015 09:20:57
Danke.
Jetzt braucht meine Datei aber ewig um die Datei zu generieren.
Es wird zwar eine neue Datei erstellt, aber dann lädt die Datei und lädt...
Kann mir jemand sagen waruM?

Bild

Betrifft: AW: Tabellenblatt speichern (nur Werte)
von: Werner
Geschrieben am: 23.10.2015 09:33:47
Hallo Andreas,
schau dir mal den Beitrag "VBA Skript extrem langsam" etwas weiter unten und da die Antwort von Luschi an, vielleicht hilft das ja weiter.
Gruß Werner

Bild

Betrifft: AW: Tabellenblatt speichern (nur Werte)
von: hary
Geschrieben am: 23.10.2015 09:40:10
Moin
Und was ergibt dieser Code?

 wks.UsedRange.Copy '--- nur benutzter Bereich
  ActiveSheet.UsedRange.Value = ActiveSheet.UsedRange.Value
   ActiveWorkbook.SaveAs Dateiname
    ActiveWorkbook.Close

gruss hary

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblatt speichern (nur Werte)"