Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
520to524
520to524
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Ganze Spalten löschen ohne Formel beinträchtigen

Ganze Spalten löschen ohne Formel beinträchtigen
19.11.2004 12:07:51
Whiteberg
Hallo zusammen
.
Ich habe ein kleines Problem beim löschen von Spalten:
Problembeschreibung:
Ich habe 2 Excelblätter:
In das erste Blatt werden Daten kopiert.
zB von A2 bis I2
Es werden aber nicht alle Daten benötigt, daher lösche ich folgende Spalten heraus: C2,E2,G2,I2.
Im zweitem Blatt wird mittels einfacher Summenformel eine Summe über die verbleibenden Spalten genommen. (Diese heißen nach dem löschen A2,B2,C2,D2,E2,F2 weil excel die verbliebenen Spalten nachrückt)
Soweit noch kein Problem, aber nun folgt der Haken:
Wenn ich nun neuerlich Daten einfüge, die sich wieder in den Spalten wie vorher befinden, anschliessend die überflüssigen Spalten wieder lösche, dann verändert sich auch der Formelinhalt auf der 2ten Seite und es werden nicht mehr alle Daten summiert.
Die Formel verändert sich folgendermassen:
vor Spalten löschen:" =SUM(Sheet1!A2:I2)"
nach löschen " =SUM(Sheet1!A2:E2)"
nach 2tem einfügen und Spalten löschen:" =SUM(Sheet1!A2:C2)"
Nach 3tem einfügen und löschen:" =SUM(Sheet1!A2:B2)"
.
Wie kann ich also die Formel im Blatt 2 fixieren, dass sie sich nicht mitändert?
.
Thanks für eure Antworten und ich hoffe ich habe mein Problem einigermassen verständlich erklärt.
.
liebe Grüße
Marius

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Ganze Spalten löschen ohne Formel beinträchtigen
Günther
Hallo Marius
zwar ginge es, die Summenformel mit INDIREKT aufzubauen
=Indirekt("Tabelle1!A2:I2")
aber
warum löschst Du die Spalten und fügst nachher doch wieder ein.
Lösche doch nur die Inhalte der Spalten, dann bleibt die Formel wie eingegeben
Günther
AW: Ganze Spalten löschen ohne Formel beinträchtigen
19.11.2004 12:55:00
Whiteberg
THX für die schnelle Antwort
.
Nur den Inhalt löschen würde das ganze Blatt sehr unübersichtlich machen, da doch viele Spalten im fertigem Excel Blatt eingefügt werden.
.
Wie würdest du die Indirekt- Anweisung aufsetzen?
Die funzt bei mir nämlich nicht so richtig. (Sitze in England und verwende daher englisches Excel)
.
=INDIRECT(SUM(Sheet1!A2:I2))
lg
Marius
Anzeige
AW: Ganze Spalten löschen ohne Formel beinträchtigen
Günther
Hallo Marius
im Deutschen würde es lauten
=Summe(indirekt("Tabelle1!A1:I1"))
versuchs also mit
=sum(indirect("Sheet1!A2:I2"))
Günther
AW:Danke: Funktioniert !!
Whiteberg
Danke für deine Hilfe;
Funktioniert einwandfrei.
Wünsche noch einen schönen Tag
Gruss Marius

318 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige