Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Werte entspr. Kalendertagen und Datum übernehmen

Betrifft: Werte entspr. Kalendertagen und Datum übernehmen von: Thomas
Geschrieben am: 18.03.2016 08:10:51

Hallo,

das hier ist mein erster Beitrag und ich such nach folgender Lösung:

Auf 4 - 5 Tabellenblättern (monatsabhängig) werden pro Werktag Essenszahlen erfasst.

Beispiele:

01.02. 02.02. 03.02. 04.02. 05.02.
MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG
50........55.......53........56........60

29.02. 01.03. 02.03. 03.03. 04.03.
MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG
..........55.......53........56........60

Die nächste Woche geht dann entsprechend am 08.02. bzw. 07.03. auf Tabellenblatt 2-5 weiter.

Alle Werte werden dann in einer Gesamtübersicht Spalte 1-31 für die jeweiligen Monatstage (mit derzeit manuell hergestellten Verknüpfung) für das gesamte Monat dargestellt.

In diesem Beispiel lautet die Verknüpfung für die erste Zahl ='W1'!D47

Da aber im nächsten Monat der Montag leer ist und der 01.03. ein Dienstag ist, soll ='W1'!D47 in der Gesamtübersicht (Spalte 1-31) nicht im Montag, sondern in der Dienstagsspalte eingetragen werden, weil das ja der erste Wert des Monats ist.

Nochmal als Zusammenfassung die Gesamtübersicht

Monat Februar:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 .........
50.55.53.56.60

Monat März:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 .........
...50.55.53.56.60

Monat April:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 .........
.........50.......55.53.56.60

(Die Werte sind natürlich nicht jeden Monat gleich)

Wer hat die Lösung für mich?

Danke!

  

Betrifft: AW: Werte entspr. Kalendertagen und Datum übernehmen von: SF
Geschrieben am: 18.03.2016 08:25:57

Hola,

warum werden die Daten auf mehrere Blätter verteilt?

Eine Beispieldatei wäre hilfreich.

Gruß,
steve1da


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Werte entspr. Kalendertagen und Datum übernehmen"