Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen"


Betrifft: Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen" von: Aaron Veicht
Geschrieben am: 30.11.2017 21:56:24

Hallo, liebe Forums-Mitglieder,

ich habe eine -- vermutlich -- banale Frage.
Es handelt sich um mehrere Excel-Arbeitsmappen, in der wiederum unten weitere Arbeitsmappen enthalten sind (32 Stück). Nun habe ich in der Spalte B -- und das in jeder Mappe -- Zahlen (1.20 und 1.30), die eigentlich 12 und 13 lauten sollten.
Mit dem Befehl suchen und ersetzen kann ich dieses Problem leider nicht lösen:

"Die Optionen Formeln, Werte und Kommentare sind nur auf der Registerkarte Suchen verfügbar, und auf der Registerkarte Ersetzen ist nur Formeln verfügbar." Deswegen kann ich diese Werte zwar finden, jedoch nicht ersetzen.
Gibt es die Möglichkeit, das über einen Makro zu lösen?

Für Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße

  

Betrifft: AW: Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen" von: Werner
Geschrieben am: 30.11.2017 22:08:45

Hallo Aaron,

deine Beschreibung ist mehr als seltsam. Eine Arbeitsmappe ist eine Excel Datei. Die kann dann mehrere Arbeitsblätter enthalten.

Bei deinen "Zahlen" dürfte es sich mit ziemlicher Sicherheit um Text handeln. Gib mal in eine freie Zelle folgende Formel ein:

=ISTZAHL(B1)~f~

Für die Zelle B1 bitte eine Zelle aus Spalte B einsetzen, in der so eine "Zahl" wie von dir beschrieben, drin steht.

Wenn es sich um keine echte Zahl handelt, dann erhälst du als Formelergebnis FALSCH.
Wie kommen denn diese Zahlen in das Blatt?

Versuch mal folgendes:

~f~=--WECHSELN(B1;".";",")*10

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen" von: Werner
Geschrieben am: 30.11.2017 22:10:25

Hallo Aaron,

hier die Formeln nochmal ohne die Forenkennzeichnung:

=ISTZAHL(B1)
=--WECHSELN(A1;".";",")*10

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen" von: Aaron Veicht
Geschrieben am: 30.11.2017 22:17:32

Hallo Werner,

vielen Dank für deine Nachricht. Es geht dabei um die Analyse chem. Elemente. Diese Zahlen (1.20 und 1.30) sind Differenzen, die wiederum aus der Spalte A stammen. Zum besseren Verständnis habe ich einmal ein Excel-Sheet angehängt. Letztlich sollen lediglich die Werte aus der Spalte B um den Faktor 10 vergrößert werden.

Der Link zur Datei lautet:
https://www.herber.de/bbs/user/118025.xlsx

Viele Grüße
Mario


  

Betrifft: AW: Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen" von: Werner
Geschrieben am: 30.11.2017 22:32:47

Hallo Aaron,

in deiner Tabelle gibt es keine "Zahlen" mit 1.20 oder 1.30


Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen" von: Aaron Veicht
Geschrieben am: 30.11.2017 22:38:41

Hallo Werner,

entschuldige die Verwirrung. In "Spalte B" ist Distanz [µm] aufgeführt. Dort ist stets der Wert 1.20 und stellenweise auch 1.30 zu finden. In Excel wird mir bei "Zahl" angezeigt, dass die Eingabe auch als ebendiese interpretiert wird. Es sind 1661 Zeilen und insgesamt gibt es innerhalb der Datei später 32 dieser Mappen.
Vielen Dank, dass Du dich meiner Problematik annimmst. Gerne gebe ich mehr Infos, sofern diese noch nicht konkret genug sind/waren.

Viele Grüße
Mario


  

Betrifft: Geht tatsächlich etwas verquer mit den Aussagen … von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.12.2017 00:24:02

…bei dir, Aaron,
aber das ist eigentlich ganz einfach. Da alle Daten in Spalte B echte Zahlen sind und deshalb bei dt Xl als 1,20 bzw 1,30 dargestellt wdn, musst du nur in eine freie Zelle temporär eine 10 eintragen, diese Zelle kopieren, die relevanten Zellen der Spalte B auswählen und das Menü Einfügen → Inhalte Einfügen aufrufen. Dort dann Einfügen • Werte → Vorgang • Multiplizieren auswählen → OK fertig!
Morrn, Luc :-?

„Die Intelligenzmenge ist auf diesem Planeten eine Konstante, die Bevölkerung nimmt aber zu!“ Auch deshalb informieren mit …


  

Betrifft: AW: Geht tatsächlich etwas verquer mit den Aussagen … von: Aaron Veicht
Geschrieben am: 01.12.2017 11:21:14

Servus, Luc!

Vielen Dank für deine Nachricht. Deine Variante funktioniert prima. Das reicht für meine Zwecke völlig aus =).

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Mario


  

Betrifft: Na also! Bitte sehr & dito! owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 02.12.2017 02:24:06

:-?


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Frage zu Funktion "Suchen und Ersetzen""