Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CheckBox
BildScreenshot zu CheckBox CheckBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Frame
BildScreenshot zu Frame Frame-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema OptionButton
BildScreenshot zu OptionButton OptionButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

UserForm mit leeren CheckBoxen neu laden

Betrifft: UserForm mit leeren CheckBoxen neu laden von: nata
Geschrieben am: 10.09.2004 11:54:29

Hallo Zusammen!

habe ein Problem mit UserForm, die ein paar CheckBox enthält. Und zwar die wird in einer Schleife durchläuft. Wie kann ich denn die immer wieder laden, ohne dass die Eingaben in CheckBoxen (Häckhen/kein Häckhen)von der letzten Eintragung gespeichert werden. Also dass die UserForm ganz jungfreulich ist und alle CheckBoxen leer sind?

viele liebe Grüße und Dank im varaus!

Natalie

  


Betrifft: AW: UserForm mit leeren CheckBoxen neu laden von: Ulf
Geschrieben am: 10.09.2004 13:40:33

Mittels Unload Me das userform entladen und mit Show erneut anzeigen.

Ulf


  


Betrifft: AW: UserForm mit leeren CheckBoxen neu laden von: Willie
Geschrieben am: 10.09.2004 13:42:57

Hallo Natalie
Du kannst das über einen Butten lösen!

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim tb As Object
For Each tb In UserForm1.Controls
If TypeName(tb) = "CheckBox" Then tb.Value = False
Next tb
End Sub


Gruß

Willie
Bei Rückfragen bitte melden! Rückmelung wäre nett auch im Sinne des Forums


  


Betrifft: AW: UserForm mit leeren CheckBoxen neu laden von: nata
Geschrieben am: 10.09.2004 17:07:43

Hallo Willie!

erstmal herzkichen Dank für Deine Hilfe!

angesichts der Tatsache dass Du ja sogar selber Deine Hilfe bei weiteren Fragen angeboten hast :-) möchte ich gerne drauf eingehen. Unz twar, wie kann ich Texte (also einzelne Elemente) in ComboBox eintragen.

Ich kenne es nur mittels AddItem, aber dann müsste ich sehr viel eizeln schreiben. Es geht nähmlich um Branchen, davon gibts glaube ich so um die 100!

Kannst Du mir helfen?

Danke im Voraus!


  


Betrifft: Comoboxen füllen von: Willie
Geschrieben am: 10.09.2004 17:28:09

Hi Natalie
Ja das ist sehr einfach das geht schon mit dem Additem aber das machst du mit einer
Schleife dann geht das zackig

Du hast ja bestimmt die 100 Branchen die Kopierst du in ein Spalte vieleicht sind die
sowieso sichtbar dann kannst du es dort stehen lassen wo sie sind
Dann machst du das bei der Userform initialisieren.

Private Sub UserForm_Initialize()
iMax = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(0, 1).Row
For i = 1 To iMax
ComboBox1.AddItem Worksheets("Tabelle1").Cells(i, 1)
Next
End Sub


In diesem Beispiel nimmt das Makro alle Einträge in der Tabelle1 aus der Spalte A
Falls du noch fragen hast gleich melden!

Gruß

Willie


  


Betrifft: AW: Comoboxen füllen von: nata
Geschrieben am: 10.09.2004 17:54:48

Yuhooooo!!!

velen Dank Willie!

Kennst Du Dich eigentlich gut mit diesen VBA-Sachen aus? HastDu mit beruflich zu tun oder macht es Dir einfach so Spaß?!

Auf jeden Fall, wenn Du mal Lust hast, kannst mir dann gleich eine weitere Frage beantworten :-)

Die Werte habe ich jetzt da. Das Problem ist wie trage ich den ausgewählten Wert in die Arbeitstabelle ein??
Was ich naiverweise versucht habe, war:

Private Sub CommandButton1_Click()
x = sheets("s").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
Sheets("s").Cells(x+2, 2).Value = ComboBox1.value
UserForm4.Hide

Warum klappt das Ding denn nicht! Du hast bestimmt eine Ahnung :-)

vielen lieben Dank und Grüße aus Köln!
Natalie


  


Betrifft: AW: Comoboxen füllen von: Willie
Geschrieben am: 10.09.2004 18:13:04

Hallo Natalie

Ich mache das Halbprofessionel ich habe eine Nebenerwerb angemeldet arbeite aber
in einem Rechenzentum. Jetzt ist gerade alles privat.

wenn dass die Combobox1 ist dann macht du nur

Private Sub CommandButton1_Click()
iMax = Sheets("s").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
Sheets("s").Cells(iMax + 2, 2).Value = ComboBox1.Value
End Sub


Ich habe das geprüft
So geht es!
P.S. Du kannst auch unter den Profilen bei Herber schauen, da habe ich mich mit
Willie auch registriert!


  


Betrifft: AW: Comoboxen füllen von: Willie
Geschrieben am: 10.09.2004 18:30:16

Hallo Natalie
Ich muß leider los noch was erledigen, wenn du noch fragen hast ich bin am Wochenende
auch im Forum drin, dann kann ich dir weiter helfen! Ich kann dir auch einen guten
Buchtipp geben... von Bernd Held ist von Markt+Technik ISBN 3-8272-6185-6
kostet aber ca. 50€ ist aber sein Geld wert!
Gruß und ein schönes Wochenende!
Willie
P.S. zu deiner vorigen Frage: ich mach auch viel weil ich Spaß daran habe!


  


Betrifft: AW: Comoboxen füllen von: nata
Geschrieben am: 12.09.2004 01:23:32

Hallo Willie,

Dake für den Insidertipp mit dem Buch.

Mein weiteres Problem bezieht sich wieder auf die UserForm und die Checkboxen. Ich benutze ja immer wieder eine und dieselbe UserForm, die maximal 6 Häckhen und dazu gehörige Labels mit Fragen enthält. Die brauche ich aber nicht alle bei den Abfragen, immer wenn ich welche nicht brauche, mache ich die einfach unsichtbar (combobox1.visible=false) und dasselbe mit den labels.

Dann werden die aber komischerweise nicht so wie ich es mir gewünscht gezeigt, sondern entweder eins zu viel oder eins zu wenig ... Woran kann es liegen?

vielen Dank wie immer :-)
LG, Natalie


  


Betrifft: AW: Comoboxen füllen von: Willie
Geschrieben am: 12.09.2004 12:18:27

Hallo Natalie
Kannst du die Mappe auf den Sever laden? Oder hast du sensible Daten?
Oder kannst du deinen Code posten, den du verwendest? Dann ist alles viel
einfacher! Vielleicht kannst du es ja in der nächsten halben Stunde
posten! Denn ich bin heute Mittag bei Bekannten - Somit erst morgen wieder
erreichbar!
Gruß
Willie


  


Betrifft: AW: Comoboxen füllen von: nata
Geschrieben am: 12.09.2004 13:11:56

Hi Willie,
ich könnte Dir den Code zumailen, aber dann auf Deine Privat adresse und nicht über Forum. Das Problem ist, dass ich morgen früh nach München fliege und bis dahin sollte möglichst alles funktionieren. Aber ich bleibe dann da bis Mittwoch abend, falls ich selber doch niucht weiter kommen, können wir es dann am Montag oder so machen. Wäre Dir sehr dankbar.

viel Spaß bei Bekannten!

LG, Natalie


  


Betrifft: AW: Comoboxen füllen von: Willie
Geschrieben am: 13.09.2004 10:16:24

Ja kannst du machen ... aber wir sollten dann trotz allem die Lösung
des Codes im Forum veröffentlichen! Da es vielleicht im Intresse vieler anderer
auch ist!
Gruß

Willie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: nata
Geschrieben am: 13.09.2004 13:27:12

Hallo Willie,

die Sache hat sich erledigt, man sollte lediglich userform immer wieder aufs neue laden und dann abladen!

habe ein anderes Problem: Wie kann man im Label.Caption Textteile fett machen, oder unterstreichen?

vielen Dank in Voraus,

LG, Natalie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: Willie
Geschrieben am: 13.09.2004 14:03:37

Hallo Natalie

Das geht leider nicht du kannst nur alles Fett machen oder unterstreichen!
Weil das unter Eigenschaften eingestellte werden kann.... aber ich schau mal nach
ob es mit einem Trick geht! Was machst du in München? Gemailt hast du aber noch nichts?
Gruß

Willie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: nata
Geschrieben am: 13.09.2004 14:14:35

Hi,

ich bin auf einer Geschäftsreise in München, unter anderem stelle ich die geschicht mit Excel vor, die ist nämlich auch ein Teil des Projektes...leider kenne ich mich nicht so viel mit aus :-)
Du hast Recht, gemailt habe ich noch nichts, aber ich habe ja auch das Problem gelöst.

Bezüglich Unterstreichens, es geht wohl mit einer Zelle, also mit activecell.charakters, wie man das auf ein Label verwenden soll, weiß ich leider nicht.

vielen Dank für Deine Mühe,

LG, Natalie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: Willie
Geschrieben am: 13.09.2004 16:18:18

hallo Natalie
Ich habe mich mal schlau gemacht -Es geht nur um gekehrt von einer Userform
in eine Zell unzwar so wie im Beispiel unten

Sub test()
With ActiveSheet.Cells(1, 1)
    .Characters.Text = "Es geht doch oder?"
    .Characters(3, 6).Font.Bold = True 'ab den 3.Zeichen 6 Zeichen lang
End With
End Sub


gruß

Willie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: nata
Geschrieben am: 13.09.2004 18:29:01

Hi,

ja, das geht ja anscheinend nur bei normalen Zellen oder Tabellen, aber ich brauchen das Ding in einer UserForm!!! Um das darei zu schreiben, musst Du entweder den Text als Objekt deklarieren oder mit userform1.labe1 etwas vernünftiges anstellen...

ich wüsste aber nicht was genau!

Hast Du da eine Idee?

LG, Natalie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: Willie
Geschrieben am: 14.09.2004 10:19:33

Hallo Natalie

Kannst du mir ein Beispiel geben, wie das Ergebnis aussehen soll?
Dann ist es meist leichter, oder es gibt vielleich eine andere - bessere
Lösung

Gruß
Willie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: nata
Geschrieben am: 14.09.2004 10:44:14

Hallo Willie,

wie meinst Du ein Beispiel??? Das sieht ja genau so wie in Deinem Beispiel mit "So geht es weiter!" aus, nur halt der Text befindet sich in einem Label1 in der UserForm1 und nicht in der Tabelle.

Kannst Du mich bitte korrigieren, falls ich Unrecht habe:
Bei der Beschreibung zweier Optionbuttons in einem Frame schreibt man:

Private Sub CommandButton1_Click()
x = Sheets(s).Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
x = x + 2
If Frame1.OptionButton1 = True Then
Sheets(s).Cells(x, 2).Value = l2
Sheets(s).Cells(x, 2).Value = "JA"
Sheets(s).Cells(x, 4).Value = kom2 ' Kommentare
End If
If Frame1.OptionButton2 = True Then
Sheets(s).Cells(x, 2).Value = "NEIN"
End If
End Sub


viele grüße, Natalie


  


Betrifft: AW: Textteile unterstreichen von: Willie
Geschrieben am: 14.09.2004 12:56:15

Hallo Natalie

Ja das ist alles o.K. bis auf die beiden Zeilen
Sheets(s).Cells(x, 2).Value = l2
Sheets(s).Cells(x, 2).Value = "JA"
Da schreibst du in die Zelle zu erst 12 dann überschreibst du es sofort wieder
mit JA. Heist dein Blatt s ? wenn ja, dann mußt du sheets("s").cellst(x, 2).value schreiben.

Gruß

Willie


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "UserForm mit leeren CheckBoxen neu laden"