Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel-Diagramm aus Access-DB - Fehler?!! | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Excel-Diagramm aus Access-DB - Fehler?!! von: Simone
Geschrieben am: 22.10.2008 12:11:00

Hallo,

ich hab folgendes Problem:

Ich hab eine Access-DB für Angebote, Aufträge, geplanten und gelegten Umsatz. Auf Knopfdruck generiert diese DB für jeden Punkt ein Excel-File mit einer Spalte Jahr und einer Spalte €. Jedesmal wenn der Button in der DB gedrückt wird, dwerden die Excel-Files überschrieben. Nun würde ich gern eine graphische Auswertung machen, sprich ein Säulendiagramm für Angebote, eines für Aufträge, usw. An sich funktioniert das super. Hier jetzt mein Problem:
Generiere ich mittels Button-Betätigung in der DB die Files neu, bringt mir Excel beim Öffnen meines Diagramm-Files viermal "Kann Datei nicht lesen" als Fehlermeldung (einmal für jedes Diagramm) und zeigt die Graphiken mit den alten Werten an.
Wie kann ich Excel dazu bringen (gern auch kompliziert, hauptsache es funktioniert hinterher!), dass die Graphiken aus den neuen Zahlen generiert werden?
Ich habs bereits folgendermaßen probiert:
1. neues File, alle 4 Tabellen nebeneinander, Daten werden aus den 4 Files rausgezogen, untendrunter dann die Diagramme.
2. nur die Diagramme in ein neues File, die Daten werden direkt aus den 4 generierten Files gezogen.
Ergebnis: Leider immer das gleiche.

Danke im Voraus für eure Hilfe!

Simone

  

Betrifft: AW: Excel-Diagramm aus Access-DB - Fehler?!! von: Yal
Geschrieben am: 22.10.2008 21:21:59

Hallo Simone,

Du steuerst Excel von Access aus, was nicht unbedingt in Sinne von Excel ist. Und auch nicht im Sinne einer Client-Server-Anwendung ist.

Probier mal lieber von Excel aus, Daten aus dem Access zu lesen. Entweder mit "Daten >> Daten importieren..." oder "Daten >> Pivottabellen- und PivotChart-Berichte...". Vor allem die zweite Methode führt direkt zu einem Grafik, das sich leicht aktualisieren lässt. Die entstandene Exceldatei bleibt weiterhin mit Daten bestückt auch wenn die Access-DB nicht mehr in Reichweite steht.

Ev. muss Du in Access 4 Views einrichten, um die Daten in gezielte Form zuerst zu bringen.

Viel Erfolg
Yal