Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Auslesen Kreuztabelle und Zusammenführung von Wert

Auslesen Kreuztabelle und Zusammenführung von Wert
11.07.2013 10:05:35
Wert
Hallo zusammen,
ich neu hier im Forum und könnte Eure geballte Kompetenz sehr gut gebrauchen,
da ich schier am verzweifeln bin und keinen Problemlösungsansatz finde.
Zum eigentlichen Thema:
Mein Chef hat mir die Aufgabe geben, aus einer Kreuztabelle (s. Anhang Sheet Datensätze) Werte (H und P Sätze, die
zur Beschriftung von Gefahrgut dienen) zusammenzufügen entsprechend der jeweiligen Sprache.
Beim Aufrufen der Exceldatei startet eine Userforum, die ich schon gestaltet habe.(s. Anhang Sheet Grundlagen).
Dort soll der User nun in die erste Textbox eine eindeutige Rezepturnummer eintragen, die
benötigte Sprache ausgewählen und die Suche mit dem Button "Suche Starten"beginnen.
Nun soll in der Textbox mit der Überschrift "Artikel" der Artikel passend zur Rezeptnummer eingefügt werden.
Im Sheet Grundlagen sind die Artikel jeweils mit Name und Rezpturnummer hinterlegt.
Nun zum Kernpunkt:
In der großen Textbox müssen nun die jeweiligen H und P Sätze eines jeden Produktes zusammengefügt werden.
Bei dem Testartikel im Sheet Grundlagen sind die benötigten H und P Sätze für diesen Artikel definiert.
Die H und P Sätze sind in dem Sheet Datensätze hinterlegt.
Als Beispiel:
Wenn der User die Rezepturnummer 307701500 ausgewählt hat, muss in der Textbox H und P Sätze nun folgendes angezeigt werden:
"Extrem entzündbares Aerosol." "Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen."
"Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen." ...............
Das oben sind nun die Sätze H222,H333,H336.......
Wenn die Sprache Bulgarien ausgewählt wurde, sollen die H und P Sätze in Bulgarisch in der Textbox stehen.
Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen verständlich beschreiben.
Vielen Dank für Eure Rückmeldung!
Gruß Daniel
Anhang:
https://www.herber.de/bbs/user/86307.xlsx

10
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Was soll ich mit einem Bild?
11.07.2013 10:29:01
Klaus
Hallo Daniel,
im Prinzip kein Problem.
Ich frage mich, warum du die Userform als BILD eingefügt hast und nicht als Userform. Daraus kann ich nur schließen, du bist nicht an einer endgültigen Lösung in deiner Musterdatei interessiert (es kann ja kaum von mir erwartet werden, deine Userform nachzubauen!) sondern möchtest nur den Lösungsansatz, um ihn dan selber umzuseten.
in Pseudocode ungefähr so:
for each H-Satz in Rezept
A = match(Sprache, sheet(Datensätze).rows(2)
B = match(H-Satz, sheet(Datensätze).columns(1)
Textbox = textbox & sheet(datensatze).cells(a,b)
next H-Satz
Grüße,
Klaus M.vdT.

Anzeige
AW: Was soll ich mit einem Bild?
11.07.2013 12:27:10
Daniel
Hallo Klaus,
Grund für das Userform Bild war, das der Upload meiner .xlsm Datei
heute morgen nicht möglich war. Interessanterweise funktionierte die .xlsx Datei.
Kann auch nur an meinem Unvermögen heute morgen gelegen haben :-)
Anbei nun die Liste inkl. der Userform.
Gruß Daniel

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/86312.xlsm wurde aus Datenschutzgründen gelöscht


AW: Was soll ich mit einem Bild?
11.07.2013 14:12:21
Klaus
Hi Daniel,
ich musste sehr viel ändern, um in der Datei vernünftig arbeiten zu können. Kurze, nicht vollständige Übersicht:
Textboxen durch Comboboxen ersetzt
NAMEN vergeben! Kein Mensch weiss im Code was "ComboBox3" ist.
unsinnigen Code rausgeworfen
Eigenschaften gesetzt (zB die TextBox auf "Multinine" ... war sie noch nicht!)
hier meine Version:

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/86316.xlsm wurde aus Datenschutzgründen gelöscht


Den "Suchen" Button fand ich unnötig, habe die Comboboxen Rezept / Artikel einfach überkreuz verknüpft: änderst du eine, ändert sich die andere.
Grüße,
Klaus M.vdT.

Anzeige
AW: Was soll ich mit einem Bild?
14.07.2013 12:08:02
Daniel
Hallo Klaus,
sry für das späte Feedback allerdings war ich die letzten Tage geschäftlich im Ausland.
Vorab erstmal vielen Dank für deine Mühe. Das Resultat sieht echt gut aus! So wie ich
es mir vorgestellt habe. An welche Adresse darf ich eine Falsche Bier + Zigarre senden? :-)
Wäre es vlt möglich, dass du mir noch ein paar kleinere Erweiterung einbauen könntest?
1)Im Sheet Grundlagen sind hinter den Artikeln einzelne Piktogramme für die jeweiligen Produkte hinterlegt. Diese sollen nun beim Aufruf des Produktes zusätzlich in der Userform angezeigt werden.
Später soll dann mit Hilfe des Buttons Texte kopieren, der auf der Userform schon vorhanden ist,
die H&P Sätze aus der Textbox der Userform, sowie die Piktogramme in den Zwischenspeicher kopiert werden und dann von unserem Mitarbeiter in ein Worddokument kopiert werden.
2) Zusätzlich ist das Sheet Schlagwörter hinzugekommen. Dort soll abhängig von der Auswahl der Sprache das Schlagwort aus der Tabelle vor den ersten H&P Satz gesetzt werden.
Beispiel Sprache Deutschland: Achtung! H222 H333.......
3) Können die H&P Sätze auch im Blocksatz dargestellt werden?
4) Was mir noch ein bisschen Kopfzerbrechen bereitet ist die Combobox mit den Rezepturnummer.
Bei knapp 6000 Artikel wird das glaub sehr schnell unübersichlich. Wäre hier eine Eingabe
der Rezeptur nicht evtl. besser?
Viele Anpassungen für einen Sonntag :-)
Ich hoffe die überstrapaziere nicht deine Hilfsbereitschaft aber du bist mir bisher eine große Hilfe.
Wofür du eine Stunde gebraucht hast, benötige ich 2 Monate.
Notfalls schicke ich dir auch einen Kasten Bier :-)
Gruß und noch einen schönne Sonntag
Gruß Daniel

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/86341.xlsm wurde aus Datenschutzgründen gelöscht


Anzeige
AW: Was soll ich mit einem Bild?
15.07.2013 08:30:40
Klaus
Hi Daniel,
späte Rü = kein Problem. Wenn der Thread zu alt wird, mach einen neuen auf und schreib meinen Namen in den Betreff!
Ich beantworte erstmal deine Fragen und mach mich dann im laufe des Tages an die Datei :-)
An welche Adresse darf ich eine Falsche Bier + Zigarre senden? :-)
Notfalls schicke ich dir auch einen Kasten Bier :-)

Gerne! Ich helfe hier freiwillig und unentgeltlich, aber Geschenke sind immer gerne genommen. Vorschlag, um uns Adressen-tausch und Porto zu sparen: Du spendest einen €-Betrag für Bier + Zigarre an http://www.plan-deutschland.de/helfen-mit-plan/spenden/ oder eine ähnliche Organisation deiner Wahl. Ich gehe dann in den nächsten Laden und kaufe mir das versprochene Bier + Zigarre. So ist allen geholfen!
1)Im Sheet Grundlagen sind hinter den Artikeln einzelne Piktogramme für die jeweiligen Produkte hinterlegt. Diese sollen nun beim Aufruf des Produktes zusätzlich in der Userform angezeigt werden.
Das geht, aber ich verspreche nichts. Bilder aus Zellen zu ziehen ist nicht meine Stärke. Ich schau mir das mal an - bekomme ich hin oder nicht. Wenn nicht, machst du einen neuen Thread zu dem Thema und jemand anders springt ein :-)
2) Zusätzlich ist das Sheet Schlagwörter hinzugekommen. Dort soll abhängig von der Auswahl der Sprache das Schlagwort aus der Tabelle vor den ersten H&P Satz gesetzt werden.
Das ist gar kein Problem! Aber einen Vorschlag dazu:
im "Datensätze" steht "Deutschland (DE) / Bulgarien (BG)", in Schlagworte steht "Deutschland / Bulgarien". Kann ich in Schlagworte die Ländernamen angleichen, so dass dort auch "Deutschland (DE) / Bulgarien (BG)" steht? Das macht es VIEL einfacher, da dann nach exakter Übereinstimmung gesucht werden kann.
3) Können die H&P Sätze auch im Blocksatz dargestellt werden
Nein. Links, Center, Rechts. Excel ist keine Textverarbeitung.
Workarounds:
a) per Makro eine Word-Instanz öffnen, den Inhalt der Textbox nach Word kopieren, dort Blocksatz anwenden.
b) den Blocksatz selbst programmieren (LEN pro Zeile, Leerzeichen suchen, Leerzeichen einfügen ...) das wird aber sinnlos aufwendig und sowieso nur bei den hässlichen Schriftarten funktionieren
Brauchst du wirklich Blocksatz, oder währ das nur ein "nice to have"? Gerade weil du sehr viele Absätze und sehr unterschiedlich lange Sätze hast bezweifele ich ausserdem, dass ein Blocksatz hier das richtige wäre.
4) Was mir noch ein bisschen Kopfzerbrechen bereitet ist die Combobox mit den Rezepturnummer.
Bei knapp 6000 Artikel wird das glaub sehr schnell unübersichlich. Wäre hier eine Eingabe
der Rezeptur nicht evtl. besser?

Ob du das Rezept oder die Nummer eingibst sollte egal sein. Andersrum: Jemand schreit "ich brauche sofort Nummer 12345678! Jetzt!". Währe es jetzt noch interessant, die Rezeptur herauszusuchen?
Ich wusste nicht dass du so viele Einträge hast, da ist die ComboBox tatsächlich nicht sinnvoll. Ich werde dir stattdessen mal eine Kombination von Listbox/Textbox reinstellen die auch bei x-tausend Einträgen komfortabel auswählen lässt. Ob Rezept oder Nummer ausgewählt werden, lasse ich weiterhin auf "egal".
Viele Anpassungen für einen Sonntag :-)
Ist ja auch schon Montag :-)
Bis nachher,
Klaus M.vdT.

Anzeige
Version 2.0 (noch ohne Piktogramme)
15.07.2013 09:49:03
Klaus
Hallo Daniel,
meine Version bisher:
https://www.herber.de/bbs/user/86361.xlsm
ich erkläre jetzt nicht so viel, die Datei dürfte recht selbsterklärend sein. Ich habe auch versucht, den Code weitestmöglichst zu kommentieren.
Spiel mal damit etwas rum, grad mit dem Textfilter usw.
Den Button "Kopieren nach Word" habe ich bei der Gelegenheit auch gleich Lauffähig gemacht!
Bezüglich der Piktogramme:
das gefällt mir überhaupt nicht, so wie du es geplant hast. Da müssen wir mal drüber reden :-)
Dein TestArtikel1 hat 18 Spalten mit Gefahr-Nummern. Danach kommen die Piktogramme.
Der TestArtikel77 hat jetzt meinetwegen nur 5 Gefahr-Nummern. Es ist aber logisch (hast du auch so gemacht), dass die Piktogramme erst weiter hinten, nach 18 Spalten, anfangen.
Was machst du jetzt, wenn morgen ein Artikel mit 19 oder meinetwegen 99 Gefahr-Nummern kommt? Klar, sagst du, dann füg ich einfach Spalten ein!
Das geht aber nicht ohne weiteres, wenn da ein VBA-Script hinter liegt! Die meisten Spaltennummern habe ich FIX in den Code geschrieben, das heisst du müsstest bei jeder neuen Spalte den gesamten Code durchsehen! Natürlich könnte ich die Spaltennummer dort als PUBLIC hinterlegen und on-Initialise dynamisch ermitteln, aber das halte ich hier nicht für den richtigen Weg.
Ich möchte die Piktogramme gerne auf ein weiteres Blatt auslagern! Also ein neues Blatt erstellen, in dem nochmal die gesamte Datenbasis von Rezepturnummer + Artikel steht und dazu alle Piktogramme.
In der eigentlichen Gefahrnummernliste mache ich viel mit Autofilter, Zeilen ausblenden usw. EIGENTLICH sollte ein Bild dass an die Zellposition verankert ist das mitmachen, aber Excel hat da erfahrungsgemäß manchmal Probleme mit. Bevor ich das angehe, warte ich aber auf deine Rückmeldung dazu.
Grüße,
Klaus M.vdT.

Anzeige
Version 2.0 (noch ohne Piktogramme)
15.07.2013 09:49:04
Klaus
Hallo Daniel,
meine Version bisher:
https://www.herber.de/bbs/user/86361.xlsm
ich erkläre jetzt nicht so viel, die Datei dürfte recht selbsterklärend sein. Ich habe auch versucht, den Code weitestmöglichst zu kommentieren.
Spiel mal damit etwas rum, grad mit dem Textfilter usw.
Den Button "Kopieren nach Word" habe ich bei der Gelegenheit auch gleich Lauffähig gemacht!
Bezüglich der Piktogramme:
das gefällt mir überhaupt nicht, so wie du es geplant hast. Da müssen wir mal drüber reden :-)
Dein TestArtikel1 hat 18 Spalten mit Gefahr-Nummern. Danach kommen die Piktogramme.
Der TestArtikel77 hat jetzt meinetwegen nur 5 Gefahr-Nummern. Es ist aber logisch (hast du auch so gemacht), dass die Piktogramme erst weiter hinten, nach 18 Spalten, anfangen.
Was machst du jetzt, wenn morgen ein Artikel mit 19 oder meinetwegen 99 Gefahr-Nummern kommt? Klar, sagst du, dann füg ich einfach Spalten ein!
Das geht aber nicht ohne weiteres, wenn da ein VBA-Script hinter liegt! Die meisten Spaltennummern habe ich FIX in den Code geschrieben, das heisst du müsstest bei jeder neuen Spalte den gesamten Code durchsehen! Natürlich könnte ich die Spaltennummer dort als PUBLIC hinterlegen und on-Initialise dynamisch ermitteln, aber das halte ich hier nicht für den richtigen Weg.
Ich möchte die Piktogramme gerne auf ein weiteres Blatt auslagern! Also ein neues Blatt erstellen, in dem nochmal die gesamte Datenbasis von Rezepturnummer + Artikel steht und dazu alle Piktogramme.
In der eigentlichen Gefahrnummernliste mache ich viel mit Autofilter, Zeilen ausblenden usw. EIGENTLICH sollte ein Bild dass an die Zellposition verankert ist das mitmachen, aber Excel hat da erfahrungsgemäß manchmal Probleme mit. Bevor ich das angehe, warte ich aber auf deine Rückmeldung dazu.
Grüße,
Klaus M.vdT.

Anzeige
AW: Version 2.0 (noch ohne Piktogramme)
16.07.2013 19:52:04
Daniel
Hallo Klaus,
erstmal zu deinem kleinen Aufsatz :-)
1) Ansich ist es nicht wichtig in welchen Sheet die Piktogramme hinterlegt sind.
Kannst also gerne die Piktogramme auslagern, wenn es dir hilft. Hauptsache ist,
das sie drin sind.
2) Die Anpassung des Ländercodes kannst du gerne machen. Der Längercode ansich wird
ja nicht in der Textbox beim Schlagwort angezeigt. Was mit allerdings an der Version 2.0
aufgefallen ist, ist das bei den Schlagwörtern zusätzlich die H&P Sätze angezeigt werden.
(BSP: Gefahr H222 H333.......) Ansich soll nur das Gefahr angezeigt werden und anschließend
die ausgeschriebenen H&P Sätze.
3) War nicht unbedingt nötig. Würde "nur" besser aussehen :-)
4) Unsere Mitarbeiter müssen eh im SAP-System nach der Rezepturnummer nachschauen von dem her wäre
es egal. Bei der HÜlle und Fülle an Artikeln hast da keine andere Wahl. Problem könnte auch sein
das viele Artikel eben fast gleich heißen allerdings sich bspweise in der Farbe unterscheiden und
für jede Farbe eine andere Rezeptur hinterlegt ist.
Nun zum Text mit deiner Version 2.0. Könnte sich jetzt leicht wiederholen wie bei 1)
Ansich hast du schon recht. Die Anzahl der H&P Sätze varriert echt extrem, von dem her wäre es besser
die Piktogramme auszulagern in ein anderes Sheet. Hast also dein GO zum Weiterarbeiten :-)
Vielen Dank!!!!!!!!!
Gruß Daniel

Anzeige
Version 2.5
17.07.2013 08:35:51
Klaus
Hallo Daniel,
hier Version 2.5!

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/86413.xlsm wurde aus Datenschutzgründen gelöscht


Das geht jetzt:
im Blatt "Piktogramme" werden die Piktogramme gesammelt. Ich weiss, die Vorschriften dazu verändern sich alle paar Jahre und es kommen neue hinzu usw, ausserdem habe ich grad zufällig keine vollständige Sammlung von Gefahrgut-Piktogrammen herumliegen. Daher habe ich KEINE komfortable
Userform gebaut, in der alle Piktogramme zur Ansicht zu sehen und anclickbar sind!
Aber ich nehme an, du hast alle Piktogramm-Bilder in einem Ordner liegen! In dem Piktogramm-Sheet kannst du die benötigten Piktogramme jetzt per Doppelclick über den Windows-Dialog aus diesem Ordner holen. Achte darauf dass die dort relativ klein gespeichert sind, (also nicht in 1000x1000 Pixeln), sonst bläht sich deine Datei unnötig auf. Piktogramme bitte NUR über diese Funktion einfügen, da sie damit genau in die Zelle skaliert werden - das ist wichtig, damit das kopieren funktioniert.
Die Gefahr-Nummern erscheinen NICHT mehr in der Textbox.
Es gibt einen Button "Piktogramme kopieren", damit kannst du dir die Piktogramme zur ausgewählten Nummer nach Word einfügen. Wenn du das ausprobierst und es funktioniert nicht: Du hast für die ausgewählte Sachnummer entweder keine Piktogramme hinterlegt ODER der Spaltenanzahl-Zähler in Sheet Piktogramme zeigt fälschlicherweise 0, weil du ein Piktogramm nicht per Doppelclick eingefügt hast :-)
Das geht noch NICHT (und ich werds auch nicht entwickeln können!):
- Piktogramme auch in der Userform anzeigen. Ich habe keine Idee, wie man eine variable Anzahl Bildler dynamisch in eine Userform holt. Geht bestimmt irgendwie, vielleicht mit der Kamerafunktion - aber ich kanns nicht! Ist aber egal, denn kopiert werden sie ja.
- Piktogramme UND Text in EINEM Rutsch kopieren. Das eine sind Bilder in Zellen, das andere ist Text. Das bekomme ich nicht gleichzeitig in die Zwischenablage. Du / deine User werden zwei mal den Kopierbutton drücken müssen, einmal für die Piktogramme und einmal für den Text!
(Workaround: den Inhalt der Textbox in eine Zelle schreiben, und in einem Rutsch die Piktogramme + die Zelle mit Textboxinhalt markieren+kopieren. Aber dann kommt der Text in Word nicht als Text, sondern als Tabellen-Zelle an, und ich glaube das macht es nicht besser?)
Achso, du darfst die Namen der Reiter nie mehr ändern, sonst läuft das VBA nicht mehr ;-)
Die Sachnummern + Bezeichner im Sheet "Piktogramme" müssen händisch gepflegt werden und immer mit denen auf dem Sheet "Grundlagen" übereinstimmen! Die Sortierung ist dabei egal.
Grüße,
Klaus M.vdT.

Anzeige
Nachtrag ... Thread-Archivierung
17.07.2013 08:59:46
Klaus
Hallo Daniel,
du antwortest heute bestimmt erst wieder abends? Wenn ich morgen reinschaue, ist der Thread schon im Archiv. Ich meine, die Version 2.5 sollte passen! Falls damit noch was ist, machst du bitte einen neuen Thread auf und schreibst meinen Namen in den Titel!
Grüße,
Klaus M.vdT.

304 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige