Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Inhalt von mehreren Zellen in eine Variable

Betrifft: Inhalt von mehreren Zellen in eine Variable
von: Rainer Quaas
Geschrieben am: 22.04.2003 - 08:45:02

Hallo Excel-User,

wie kann man den Inhalt (Strings) von mehreren Zellen in eine Variable schreiben?

Eine Schleife soll nicht durchlaufen werden, es sollte vielmehr nach dem Copy-paste-Verfahren vorgegangen werden.

Gruß Rainer

  

Re: Inhalt von mehreren Zellen in eine Variable
von: PeterA
Geschrieben am: 22.04.2003 - 08:53:30

Hallo Rainer

Dim Text_Variable as String

Text_Variable = Cells(1, 1) & Cells(1, 2) ..... usw.

Ciao Peter

  

Re: Inhalt von sehr vielen Zellen in eine Variable
von: Rainer Quaas
Geschrieben am: 22.04.2003 - 10:08:15

Hallo Peter,

erstmal danke, aber Dein Lösungsvorschlag entspricht einer Scheilfe.

Da es sich bei mir um relativ große Datenbereiche handelt, ist es einfacher den Bereich in die Zwischenablage zu kopieren und anschließen in die Variable zu schreiben.

Ist aber überhaupt mein Gedankenansatz richtig, gibt es eine bessere Lösung?

Zum Beispiel kann man eine Excelbereich kopieren und anschließend in Word als "nur Text" einfügen. Diesen Vorgang müßte man doch auch für eine Variable nutzen, bloß wie?

Gruß Rainer

  

Re: Inhalt von sehr vielen Zellen in eine Variable
von: PeterA
Geschrieben am: 22.04.2003 - 11:48:19

Hallo Rainer

Ich muss gestehen, dass ich nicht genau verstehe was du machen willst. Möglich das folgendes ein Lösungsansatz für dich sein kann.

Private Sub CommandButton1_Click()

Dim Bereichs_Variable As Variant
Bereichs_Variable = Range("A1:A4")

End Sub

Ciao Peter

  

Re: Array-Variable bearbeiten
von: Rainer Quaas
Geschrieben am: 22.04.2003 - 13:59:30

Hallo Peter,

mit Hilfe eines Makros schreibe ich einen sehr langen String in in ein Tabellen-Blatt. Die String-Länge ist größer als die zulässige Anzahl an Zeichen pro Zelle. Daher muß ich den String stückeln. Nun möchte ich später aber der gesamten String in ein Variable zurückschreiben.

Natürlich kann man den String wieder über eine Schleife zusammenbauen, aber das kostet Zeit und der Code wird länger.

Aber vielleicht geht es doch nur über eine Schleife.

Nun kommt mir gerade die Idee, durch Deinen Vorschlag initiiert, den Bereich in eine Array-Variable zu schreiben und diese dann so zu modifizieren, daß 1 String heraus kommt. Klingt zwar toll, nur habe ich auch da keine Ahnung wie man das durchführt.

Gruß Rainer





 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Inhalt von mehreren Zellen in eine Variable"