"einfaches" Zahlenformat

Bild

Betrifft: "einfaches" Zahlenformat
von: Chris
Geschrieben am: 13.10.2003 20:13:14

Hallo Allerseits

Wie kann ich eine Zahlenreihe so formatieren das
12,5123............12,5
12....................12
15,48345..........15,5
7........................7
7,05...................7,1
8........................8

dargestellt werden :-)
wenn ich 0,# oder 0,0
nehme erhalte ich ja für Ganzzahlen 7, bzw 7,0
nur das will ich nicht :-)

bräuchte dafür eine Standardlösung
Makro wäre mir klar
finde es seltsam das man so was nur über Programmierung lösen kann!

Gruß
Christian

Bild


Betrifft: AW: "einfaches" Zahlenformat
von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 13.10.2003 21:00:33

Hallo Christian,

Zellen alls Standard Formatieren und die kommastellen runden.

Gruß Sepp


Bild


Betrifft: sorry nein
von: Chris
Geschrieben am: 13.10.2003 21:19:57

Hallo Sepp

Die zahlen sind im Standardformat
wenn ich das mache was du meinst

erhalte ich bei ganzzahlen auch das KOMMA
hast es getestet?

Gruß
Christian


Bild


Betrifft: AW: sorry nein
von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 13.10.2003 22:13:07

Hallo Christian,

natürlich habe ich es getestet.

Wenn die Zelle als Standard Formatiert ist erhälst
du bei ganzzahlen "kein" Komma.

Werden die Zahlen direkt eingegeben oder sind sie Ergebnis einer Berechnung?

Gruß Sepp


Bild


Betrifft: AW: sorry nein
von: chris
Geschrieben am: 13.10.2003 23:00:06

Hallo Sepp
aus einer berechnung wäre es kein problem
:-)

Format standard und dann diese Formel
=WENN(GANZZAHL(a1)/a1=1;a1;RUNDEN(a1;1))

nun könnte ich ja die splate markieren -> inhalte einfügen als werte
zusätzlich habe ich ein Makro geschrieben das mir das gleich liefert.

Suche nach standardlösung :-) gibt es aber glaub ich keine
Nein die zahlen werden aus einem datenbankprogramm geliefert (SAP)

es wäre natürlich möglich dort schon die zahlen so zu formatieren
kostet aber

Gruß
Christian


Bild


Betrifft: =RUNDEN(A1;1)
von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 13.10.2003 23:14:17

Nochmal hallo,

mit "=RUNDEN(A1;1)" bekommst du das gleiche Ergebnis.

Probiers mal in einer neuen Tabelle aus, vieleicht
hat deine Mappe ein Problem mit der Formatierung.

Sonst weis ich leider auch keinen Rat mehr.

Gruß Sepp


Bild


Betrifft: stimmt formel ist natürlich kürzer nur
von: chris
Geschrieben am: 13.10.2003 23:27:15

die will ich ja nicht *g*

Aber danke für deine Mühe

p.s ich persönlich brauche diese art von formatierung nicht
es ist die anfrage einer firma ob so etwas möglich ist mit der "normalen" formatierung
so etwas zu lösen

Gruß
Christian


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " "einfaches" Zahlenformat"