Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

zählewenn Formel - Doppelklick löscht Zelleninhalt

Betrifft: zählewenn Formel - Doppelklick löscht Zelleninhalt von: Markus Bux
Geschrieben am: 12.07.2013 16:38:17

Moin,
ich habe folgende Formel: =ZÄHLENWENNS(K:K;"=Cytology";J:J;"=+ve")

Das Feld zeigt den Wert 9, klicke ich doppelt darauf zeigt er die Formel an. Wenn ich dann aber Enter drücke ist die Zelle plötzlich leer. Was ist da los?
Viele Grüße
Markus

  

Betrifft: Evtl. Makro oder AddIn ? von: NoNet
Geschrieben am: 12.07.2013 17:05:45

Hallo Markus,

selbständig löscht Excel keine Formeln/Funktionen/Werte aus der Zelle.
Ist die Zelle danach tatsächlich LEER (also auch die Funktion wurde aus der Zelle gelöscht ?) oder ist nur das Ergebnis leer ?
Falls die Funktion noch in der Zelle steht : Evtl. war das zuvor eine MATRIX-Funktion (bestätige die Funktion mit Strg+Shift+ENTER anstatt mit ENTER).

Falls tatsächlich auch die Funktion aus der Zelle gelöscht wurde :
Ich vermute daher, dass im Hintergrund irgendein Makro (oder eine AddIn-Funktionalität) aktiv ist ?
Handelt es sich um eine XLSM oder XLST oder XLS Datei ?
Tritt das Verhalten auch in anderen Dateien auf ?
Kannst Du die besagte Datei auf einem anderen PC öffnen - wie verhält es sich dort ?

Gruß, NoNet

Hast Du Interesse, andere Excel-Begeisterte kennenzulernen ? - Dann komme zum

Exceltreffen 11.-13.10.2013 in Duisburg



http://www.exceltreffen.de/index.php?page=230

Es sind noch genügend Plätze für Interessenten frei - schau doch mal rein !



  

Betrifft: AW: Evtl. Makro oder AddIn ? von: Markus Bux
Geschrieben am: 12.07.2013 18:17:57

strg+shift+enter leer die Zelle auch. Allerdings sieht man oben die Formel noch, wenn man die Zelle dann links markiert. Das Ergebnis verschwindet lediglich.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zählewenn Formel - Doppelklick löscht Zelleninhalt"