Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Zeitliche Auswertung mit ZählenWenn und SummeWenn

Zeitliche Auswertung mit ZählenWenn und SummeWenn
14.12.2017 16:38:17
Markus
Liebes Forum,
ist es möglich eine zeitliche Auswertung direkt in einem Tabellenblatt durchzuführen, in dem auch ZähleWenn und SummeWenn Funktionen vorhanden sind? Zum besseren Verständnis habe ich eine Beispieldatei hinzugefügt:
https://www.herber.de/bbs/user/118337.xlsx
Ziel ist es, dass man ein Start- und Enddatum auswählt und die Werte in der Auswertung sich entsprechend dieser Auswahl anpassen.
Besten Dank euch!

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW:Zeitliche Auswertung
14.12.2017 16:47:03
Daniel
HI
Dazu brauchst du SummeWenns und ZählenWenns
=ZÄHLENWENNS($G$4:$G$10;"*BMW*";$I$4:$I$10;">="&ZelleMitStartdatum;$I$4:$I$10; "ZelleMitEndDatum)
=SUMMEWENNS($H$4:$H$10;$G$4:$G$10;"*BMW*";$I$4:$I$10;">="&ZelleMitStartdatum;$I$4:$I$10; "ZelleMitEndDatum)
Gruß Daniel
AW: Zeitliche Auswertung mit ZählenWenn und SummeWenn
14.12.2017 17:14:20
Markus
Besten Dank euch beiden (Daniel und Werner)!
Gerne u. Danke für die Rückmeldung. o.w.T.
14.12.2017 17:25:31
Werner
Anzeige

351 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige