Differenzen farblich markieren

Bild

Betrifft: Differenzen farblich markieren
von: Björn
Geschrieben am: 25.11.2003 12:49:45

Ich habe in einer Tabelle untereinander für jeden Tag 2 Werte stehen und möchte diese autom vergleichen. Bei Differenzen sollen beide Zellen rot markiert werden und die Differenzen aus der kompletten Liste addiert und in einer Zelle ausgegeben werden.

Artikel Menge

Spiegel links 5
Spiegel rechts 4
Tür links 6
Tür rechts 6
Rad links 4
Rad rechts 2

Die Spiegel und Räder müssten jetzt rot markiert werden und als Differenz müsste in einer Zelle der Wert 3 ausgegeben werden ( Differenz Spiegel + Differenz Räder )

Vielen Dank schon mal...

Björn

Bild


Betrifft: AW: Differenzen farblich markieren
von: urs
Geschrieben am: 25.11.2003 13:20:34

4 1
6
6 0
4
2 2
S 3

In A steht der zugehörige Wert in B die Differenz mit B(ungerade) = nichts
und in B(gerade) =ABS(A1-A2)
in B7 = SummeB1:B6


Bild


Betrifft: AW: Differenzen farblich markieren
von: urs
Geschrieben am: 25.11.2003 13:20:52

4 1
6
6 0
4
2 2
S 3

In A steht der zugehörige Wert in B die Differenz mit B(ungerade) = nichts
und in B(gerade) =ABS(A1-A2)
in B7 = SummeB1:B6


Bild


Betrifft: AW: Differenzen farblich markieren
von: Björn
Geschrieben am: 25.11.2003 13:42:34

... ich dachte da eher an: if( (a1 <> a2; zelle a1 und a2 = schriftfarbe rot;schwarz)


Bild


Betrifft: AW: Differenzen farblich markieren
von: Mac4
Geschrieben am: 25.11.2003 14:10:37

Hallo Björn,

so auf die Schnelle fällt mir da nur eine VBA-Lösung ein. Artikel und Menge stehen in Spalte A und B, die Gesamtdifferenz wird in C1 ausgegeben.


Sub test()
Dim Summe
For i = 1 To Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
If Left(Cells(i, 1), 3) = Left(Cells(i + 1, 1), 3) Then
If Cells(i, 2).Value <> Cells(i + 1, 2).Value Then
Summe = Summe + Abs(Cells(i, 2).Value - Cells(i + 1, 2).Value)
Range(Cells(i, 1), Cells(i + 1, 2)).Interior.ColorIndex = 3
End If
End If
Next
[C1] = Summe
End Sub


Marc


Bild


Betrifft: AW: Differenzen farblich markieren
von: Björn
Geschrieben am: 25.11.2003 14:52:06

Vielen Dank,

so ungefähr habe ich mir das vorgestellt.
Allerdings prüft er nicht richtig ab, sondern
beginnt in der falschen Zeile.
A1 und B1 sind die Überschriften.
Er muss A2 mit A3 prüfen und ann A4 mit A5, usw.
Das Ergebnis der Arbeitsmappe ist hier einzusehen:

https://www.herber.de/bbs/user/2152.xls

Vielleicht kannst du noch einmal drüber schauen...

Björn


Bild


Betrifft: AW: Differenzen farblich markieren
von: Mac4
Geschrieben am: 25.11.2003 15:38:46

Hallo Björn,

da brauchst Du nur in der 3. Zeile aus i = 1, i = 2 zu machen.
Aber wenn ich mir Dein Beispiel so ansehe, zweifele ich, ob Du mit dem Makro weiterkommst!
Wieviele A-Nummern gibt es denn, stehen die immer untereinander?
Ich fürchte, da müssen noch mehr Infos kommen!

Marc


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Differenzen farblich markieren"