Wechselnde Bereiche über VBA markieren

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Wechselnde Bereiche über VBA markieren
von: Karin
Geschrieben am: 23.05.2002 - 15:38:08

Hallo,
ich muss täglich aus einer Excel-Tabelle bestimmte Bereiche kopieren und weiterverarbeiten. Dieser Bereich wechselt ständig, mal ist er z.B. D6:T340, ein anderes mal B21:P78. Beginn und Ende sind bekannt.
Gibt es eine Möglichkeit, die Koordinaten über eine Userform zu erfassen und den entsprechenden Bereich so zu markieren?
Ich komme leider mit meinen bescheidenen VBA-Kenntnissen nicht weiter.
Es wäre schön, wenn jemand helfen könnte. Danke im Voraus
Gruss Karin
nach oben   nach unten

Re: Wechselnde Bereiche über VBA markieren
von: andré
Geschrieben am: 23.05.2002 - 15:50:06

wenn du der anfangszelle den namen anfang und der endzelle den namen ende zuweist und dann das makro mit dem befehl ausführst sollte dich das weiterbringen:

Range("anfang:ende").Select

GreetinX

nach oben   nach unten

Re: Wechselnde Bereiche über VBA markieren
von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 23.05.2002 - 16:11:37

Hallo Karin,
ein Beispiel:

Sub BereichKopieren()
    Dim ws As Worksheet, wsk As Worksheet
    Dim Anfang$, Ende$
    Anfang = InputBox("Bitte die erste Zelle des gewünschten Bereichs eingeben!")
    Ende = InputBox("Bitte die letzte Zelle des gewünschten Bereichs eingeben!")
    Set ws = ActiveSheet
    Set wsk = ThisWorkbook.Worksheets("Kopie")
    ws.Range(Anfang & ":" & Ende).Copy wsk.Range("A1")
End Sub

Gruß
Heinz

nach oben   nach unten

Re: Wechselnde Bereiche über VBA markieren
von: Karin
Geschrieben am: 23.05.2002 - 16:35:19

Hallo, danke für die schnellen Anworten. So geht es! Und ich hab mir so lange den Kopf zerbrochen!
Hoffe, ich kann mich gelegentlich revanchieren.
Gruss karin

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wechselnde Bereiche über VBA markieren"