Anführungszeichen in Formeln und VBA



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Anführungszeichen in Formeln und VBA
von: Maria Winter
Geschrieben am: 18.06.2002 - 11:05:35

Hallo Excel-Cracks!

Ich versuche in VBA eine Zelle mit einer Formel zu füllen.

Worksheets("Sheet").Range("BB2").Value = "=IF(SUM(E2:BA2)<>0;SUM(E2:BA2);"")"

geht irgendwie nicht, weil ja Anführungszeichen drin sind. Wie regelt man sowas am besten? chr(irgendwas) für die Anführungszeichen?

Thx in advance!

Maria

nach oben   nach unten

Re: Anführungszeichen in Formeln und VBA
von: Andreas
Geschrieben am: 18.06.2002 - 11:10:27

Hallo Maria,

so sollte es gehen:
Worksheets("Sheet").Range("BB2").Formula = "=IF(SUM(E2:BA2)<>0,SUM(E2:BA2),"""")"

Viel Spaß,
Andreas

nach oben   nach unten

Re: Anführungszeichen in Formeln und VBA
von: @lex
Geschrieben am: 18.06.2002 - 11:13:26

Hallo Maria,
In VBA muss es heissen:
.Formula

In der Formel selbst, musst Du die Semikolon durch Kommata ersetzen.

Worksheets(1).Range("BB2").Formula = "=IF(SUM(E2:BA2)<>0,SUM(E2:BA2),"""")"

VG,
ALex

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Anführungszeichen in Formeln und VBA"