Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
208to212
208to212
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Formel in Abhängigkeit der aktiven Zelle definiere

Formel in Abhängigkeit der aktiven Zelle definiere
28.01.2003 18:25:14
Oswald
Hallo,

ich hab gestern schon mal mein Problem beschrieben hab auch eine guten Tip bekommen (Danke Herbert).
Es ist aber noch nicht ganz so wie ich es brauche.

Ich sollte in die aktive Zelle eine Formel kopieren:
=WENN(RECHTS(A1;1)="-";WERT("-"&WECHSELN(A1;"-";""));A1)
die ihr aussehen je nach Position der aktiven Zelle ändert.
Tip von Herbert:

Sub Formel_einfügen()
Selection.FormulaLocal = "=WENN(RECHTS(C1;1)="" - "";WERT("" - ""&WECHSELN(C1;"" - "";""""));C1)"
End Sub

Hat aber das von mir nicht gewollte Verhalten, das C1 in der Formel steht egal wo ich sie einfüge.
Es sollte aber so sein das wenn ich die Formel in z. B. in die Spalte D3 kopiere in der Formel C3 steht, bzw. in Spalte F15 kopiert sollte in der Formel E15 stehen.

Kann mir jemand helfen, danke euch schon im Vorraus.
Oswald

8
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Re: Formel in Abhängigkeit der aktiven Zelle definiere
28.01.2003 18:32:53
Urs

Hallo Oswald
immmer alles schön in Englisch....
ActiveCell.FormulaR1C1 = _
"=IF(RIGHT(R[-6]C[-3],1)=""-"",VALUE(""-""&SUBSTITUTE(R[-6]C[-3],""-"","""")),R[-6]C[-3])"

Gruss
Urs

Warum eigentlich mit VBA?
28.01.2003 18:33:19
Boris

Hi Oswald,

was ist der Hintergrund dieser Formel?
Willst du als Text formatierte Zellen (2000-) in eine negative Zahl umwandeln (-2000)?
Soll das bei allen automatisch geschehen oder nur selektiv? Wozu dann die Formel...

Gruß Boris


Re: Formel in Abhängigkeit der aktiven Zelle definiere
28.01.2003 19:35:23
Oswald

Danke Urs,

du hast mir den entscheidenden Tip gegeben.
Habe nur noch die Werte für die Zellen und Spalten anpassen müssen. Ich habs so abgeändert:
Sub Minuszeichen()
ActiveCell.FormulaR1C1 = _
"=IF(RIGHT(R[]C[-1],1)=""-"",VALUE(""-""&SUBSTITUTE(R[]C[-1],""-"","""")),R[]C[-1])"
End Sub

Vielen Danke dafür
Oswald

Anzeige
Re: Warum eigentlich mit VBA?
28.01.2003 19:40:51
Oswald

Hi Boris,

Hintergrund: Ich importiere eine Textdatei, dabei werden die Minuswerte mit 200- in die Zellen geschrieben.
Mit der Formel mache ich aus 200- --> -200, womit ich auch rechnen kann.

Da die Werte teilweise in anderen Spalten stehen müsste ich die Zelle immer zuerst das neue Tabellenblatt an eine bestimmte Stelle kopiern (dahin wo die Formel hinweist, Formel ist für die Spalte A (200-) und B (-200 geschrieben) und von da, dann nochmal kopiern.

Danke für dein Interesse
Oswald

Re: Warum eigentlich mit VBA?
28.01.2003 20:04:11
Boris

Hi Oswald,

mach es so:

Wandelt alle Einträge, die am Ende ein "-" stehen haben, in eine negative ZAHL um.

Gruß Boris

Anzeige
Danke dir, hab noch eine Frage.
28.01.2003 20:21:31
Oswald

Hallo Boris,

klappt perfekt.
Auch dir vielen, vielen Danke!!!

Jetzt hab ich noch eine Frage: Ich kann das Makro ja in einer Vorlage Speichern! Gibt es auch eine Möglichkeit das das Makro gleich in dem Arbeitsblatt enthalten ist das Excel aufmacht wenn es gestartet wird.

Oswald

Need a little help.....
28.01.2003 22:14:07
Boris

Hi Oswald,

das ist sicherlich möglich, nur weiss ich nicht wie.
Bin kein guter VBAler...

Gruß Boris

..from your Friend (Beatles 1967)
28.01.2003 23:31:15
Panicman

Hallo Ihr Zwei Beiden

speichere die Datei mit dem Makro als "Mappe.XLT" (Mustervorlage) in das Verzeichnis XLStart.

Allerdings wird bekommst du jetzt bei jedem öffnen einer neuen Datei den Warnhinweis.

Gruß
Holger

Anzeige

388 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige