Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
140to144
140to144
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Priorität einer Formel vor manueller Eingabe

Priorität einer Formel vor manueller Eingabe
31.07.2002 17:54:48
Ammar
Guten Tag liebe Excel Gemeinde

Meine Aufgabe lautet heute wie folgt:

Ich habe grundsätzlich einen Wert aus einer anderen Spalte (sowohl aus gleichem oder anderem Worksheet)in eine neue zu übernehmen. Das mache ich gewöhnlich mit einer WENN oder SVERWEIS Formel. Sind in der Spalte von wo ich die Werte in die neue Spalte übernehmen will, Zellen dabei, die leer sind, so muss ich eine manuelle Eingabe eines Wertes (kein Standardersatzwert, sondern immer variabel) in der Zielzelle der neuen Spalte vornehmen. So weit so gut.
Um aber nun die Automatisierung analog zu einer Formel zu erhalten, würde ich gerne ein Modul nutzen, das bei einer erforderlichen manuellen Dateneingabe die Formel in der "Zielzelle" nicht löscht. Denn auch die Ursprungsdatei bzw. -spalte ist im Laufe der Zeit veränderlich und kann mal hie und da Werte beinhalten oder auch nicht, oder auch wieder, oder auch nicht mehr. Mit einer einfachen Formel hat man nämlich den Nachteil, das diese dann gelöscht wird, wenn man eine neue Eingabe vornimmt. Wer hat eine Idee, wie man einen solchen Automatismus herstellen kann ? Besten Dank für Eure Hilfe.

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Re: Priorität einer Formel vor manueller Eingabe
31.07.2002 18:33:05
th.heinrich
hi Ammar,

kannst Du das prob mal in einer kleinen beispieltabelle posten.

ich kapier den zusammenhang zwischen LEEREN QUELLZELLEN und MANUELLER EINGABE der ZIELZELLEN nicht.

gruss thomas

Anzeige

305 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige