Dynamische Bezüge in Formeln



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Dynamische Bezüge in Formeln
von: Andi
Geschrieben am: 20.06.2002 - 10:36:10

Wer kann helfen:
Ich definiere in einer Zelle einen relativen Bezug, wobei die relative Distanz errechnet wird aus einer anderen arithmetischen Berechnung.
Wie geht das!!!

Danke für die Hilfe

nach oben   nach unten

Re: Dynamische Bezüge in Formeln
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 20.06.2002 - 11:31:06

Habe ich nicht verstanden, aber es klingt als ob
INDIREKT()
Dir helfen würde, ggf mit
ZEILE() und SPALTE()

Alan Hathway


nach oben   nach unten

Re: Dynamische Bezüge in Formeln
von: Andi
Geschrieben am: 20.06.2002 - 11:42:26

Vielleicht war es auch schlecht erklärt:
Ich möchte kein Makro.
In einer Zelle soll eine WENN DANN Formel ausgewertet werden.
Im DANN-Zweig soll auf eine Zelle verwiesen werden, deren Offset in der Spalte sich aus einer aritmetischen Berechnung ergibt. D.h. ob der Spaltenoffset -1, -2, -3 etc ergibt. Also ein relativer Bezug, jedoch die "Relativität" ist noch nicht bekannt.
Wie sollte ich das mit INDIRECT() und/oder ZEILE() und SPALTE() denn lösen.

Danke für Deine Hilfe
Andi

nach oben   nach unten

Re: Dynamische Bezüge in Formeln
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 20.06.2002 - 11:53:01

Bin immer noch nicht sicher, ob ich es verstehe.

Mach folgendes - vielleicht hilft es:

Schreib 3 in D15
Schreib -4 in H16
Schreib xyz in C23
Schreib folgende Formel in G20
=INDIREKT(ADRESSE(ZEILE()+D15;SPALTE()+H16))

Was passiert?
In G20 wird die jetztige Zeile (20) zu den Inhalt von D15 (3) addiert - es kommt 23 raus
Es wird die jetztige Spalte (G=7) zu den Inhalt von H16 (-4) addiert - es kommt 3 raus
Mit Indirekt wird in Zeile 23 Spalte 3 = C23 geschaut und den Inhalt dort eingetragen

Alan Hathway

nach oben   nach unten

Re: Dynamische Bezüge in Formeln
von: Andi
Geschrieben am: 20.06.2002 - 13:02:17

Danke für Deine Hilfe!!!!!
Ich habe es hingekriegt.

Gruss
Andi


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dynamische Bezüge in Formeln"