Herbers Excel-Forum - das Archiv

Farben einer Zelle übernehmen

Bild

Betrifft: Farben einer Zelle übernehmen
von: de Boer, Achim

Geschrieben am: 17.02.2005 20:09:06
Ich möchte die Füll- und Schriftfarbe einer Zelle in einem 2. Tabellenblatt automatisch übernehmen, so wie ich den Inhalt bei Änderung übernehme.
Wie geht das ?
Kann mir jemand helfen ?
mfg
Achim de Boer
Bild

Betrifft: AW: Farben einer Zelle übernehmen
von: WernerB.

Geschrieben am: 18.02.2005 09:04:30
Hallo Achim,
mit einer Formel wirst Du Dein Format-Problem wohl nicht lösen können.
Das nachstehende Makro gehört in das Modul des auslösenden Tabellenblattes.
In dem Makro-Beispiel werden Wert, Hintergrundfarbe und Schriftfarbe der Zelle "A1" des auslösenden Tabellenblattes in das Tabellenblatt "Tabelle2" (Zelle "A1") automatisch übernommen, wenn der Wert in Zelle "A1" des auslösenden Tabellenblattes geändert wird. Wird hingegen nur eine Format- aber keine Wertänderung vorgenommen, reagiert das Makro nicht; deshalb sollten immer zuerst die Formate und dann anschließend der Wert geändert werden.
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address <> "$A$1" Then Exit Sub
If Target.Cells.Count <> 1 Then Exit Sub
With Worksheets("Tabelle2").Range("A1")
.Value = Target.Value
.Interior.ColorIndex = Target.Interior.ColorIndex
.Font.ColorIndex = Target.Font.ColorIndex
End With
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.
P.S.: Dieses Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter !
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Farben einer Zelle übernehmen"
Zellinnenfarben über VBA festlegen Ändern von Chart-Farben in Abhängigkeit der Daten
Tabelle nach Farben sortieren Artikel mit den in einem Farbindex hinterlegten Farben markieren
Shapes in Abhängigkeit von Zellwerten färben