Erklärung der Syntax VLookup

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Erklärung der Syntax VLookup
von: Marshuhn
Geschrieben am: 20.04.2005 12:02:28
Hallo,
ich lasse mir per VBA einen Wert über eine Inputbox vorgeben. Diesen Wert möchte ich dann per VLookup verwenden um mir einen bestimmten Wert zurückgeben zu lassen. Mit der Funktion SVerweis kenne ich mich gut aus, aber die Funktion VLookup sagt mir von der Syntax her nichts.
Da in diesem VBA-Script sämtliche andere Funktionen durchgeführt werden, kann ich nicht auf SVerweis gehen, sondern muss auf VLookup zurückgreifen.
Kann mir jemand die Sysntax von VLookup erklären?
Gruß + Danke
Marshunn

Bild

Betrifft: AW: Erklärung der Syntax VLookup
von: Cardexperte
Geschrieben am: 20.04.2005 13:25:31
Hello Marshuhn,
wenn du weist wie sverweis aussieht, dann kennst du doch auch die Synthax von vlookup, oder?
also
worksheetfunction.vlookup(arg1,arg2,arg3, optional arg4)
soll heißen arg1 =Suchkriterium
arg2= Sucharay
arg3= Spaltenindex
arg4 wahr oder falsch
Gruss WS
Bild

Betrifft: AW: Erklärung der Syntax VLookup
von: Marshuhn
Geschrieben am: 20.04.2005 14:26:30
Hallo WS,
danke für den letzten Denkanstoss. Ich hatte bei dem Sucharray nur die A-Spalte angegeben. Das war natürlich Mist. Habe jetzt den genutzen Bereich eingetragen und danach hatte alles funktioniert.
DANKE
Marshuhn
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "mit call mehrere Makros aufrufen (code)"