Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun

VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 10:30:53
Andre
Hallo an die Experten!
als absoluter Leihe habe ich eine Userform erstellt, bei der ich Eure Hilfe benötige.
1. Wenn ich eine Kundennummer ab Zeile 20 erfasse, kommt ein Laufzeitfehler.
2. Gleiches ist bei den Artikelnummer ab ca. Zeile 27
Woran liegt das?`
Zweites Thema, wenn die USerform gefüllt ist und der Datensatz nach Klick auf den Button "Speichern" im Tabellenblatt "Daten" gespeichert wird, soll der Cursor wieder im Textfeld EAN-Code stehen, da wir mit einem Scanner die Artikel solange erfasssen wollen bis ein neuer Auftrag ist. Bis dahin bleiben Kundendaten und GP-Modell gleich.
Die Datei habe ich bereitgestellt.
https://www.herber.de/bbs/user/124229.xlsm
Ich freue mich auf Eure Hilfe und/oder Fehlerbehebungen ;-)
Danke
Andre

10
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 10:55:50
Werner
Hallo Andre,
dein benannter Bereich "Lookup" geht nur bis Zeile 20
Gruß Werner
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 11:01:06
Andre
Hallo Werner,
ich hab´s gerade gesehen... war drei Wochen nicht mehr mit der Datei beschäftigt...
Sorry.
Hast Du ggf eine Lösung für das Zweite Thema?
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 11:01:07
Andre
Hallo Werner,
ich hab´s gerade gesehen... war drei Wochen nicht mehr mit der Datei beschäftigt...
Sorry.
Hast Du ggf eine Lösung für das Zweite Thema?
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 11:09:30
Werner
Hallo Andre,
dazu brauchst du doch nur ganz am Ende des Codes der Speichern Schaltfläche den Focus wieder auf die entsprechende Textbox zu legen.
TextBox_EAN = ""
TextBox_ARTBEZ = ""
TextBox_Menge = ""
TextBox_KDNR.SetFocus
End Sub
Gruß Werner
Anzeige
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 11:26:01
Andre
Dann bekomme ich eine Fehlermeldung "Typen unverträglich" mit folgender Codezeile:
'Daten zum Artikel ausfüllen
With DATENERFASSUNG
.TextBox_ARTBEZ = Application.WorksheetFunction.VLookup(CDec(DATENERFASSUNG.TextBox_EAN), Tabelle2.Range("Artikel"), 2, True)
End With
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 11:41:21
Werner
Hallo Andre,
du löst dadruch das AfterUpdate Ereignis erneut aus (du leerst ja die Textbox). Dein Code führt dann den VLookup mit einem Leerstring aus, was zum Fehler führt.
Einfach eine Abfrage einbauen, dass der Vlookup nur ausgeführt wird, wenn die Textbox_EAN nicht leer ist.
'Daten zum Artikel ausfüllen
With DATENERFASSUNG
If .TextBox_EAN  "" Then
.TextBox_ARTBEZ = Application.WorksheetFunction.VLookup(CDec(DATENERFASSUNG.TextBox_EAN), _
Tabelle2.Range("Artikel"), 2, 0)
End If
End With
Und wie schon geschrieben am Ende des Codes für den Speichern Button den Focus auf die Textbox legen.
Gruß Werner
Anzeige
Feedback ein Fremdwort? o.w.T.
01.10.2018 09:45:20
Werner
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
01.10.2018 19:00:04
Andre
Hallo Werner,
nein, Feedback ist kein Fremdwort! Ich konnte bis heute allerdings nicht an dem Projekt weiterarbeiten!
Habe jetzt Deine Codes eingefügt und alles läuft.
Vielen Dank nochmals !!
Gruß
Andre
Gerne u.Danke für die Rückmeldung. o.w.T.
01.10.2018 22:10:31
Werner
AW: VLookup sucht nicht in ganzer Spalte, Fehlermeldun
26.09.2018 11:05:55
Daniel
Hi
naja im Code steht als Zellbereich für den SVerweis: Tabelle3.Range("Lookup")
das deutet darauf hin, dass hier ein Excelname "Lookup" defniert ist, welcher nur bis Zeile 20 definiert ist.
Dh dü müsstest mal in den Namensmanager gehen und dort schauen, ob die Zellbereiche dort noch korrekt angegeben sind und diese ggf anpassen.
oder besser gleich so einstellen, dass sie sich automatsich an die Listengröße anpassen, beispielsweise indem man folgende Formel bei "Bezieht sich auf" eingibt:
=Kunden!$A$2:Index(Kunden!$E:$E;anzahl2(Kunden!$A:$A))
oder hier gleich auf ganze Spalten geht.
noch moderner wäre es, hier "intelligente Tabellen" zu verwenden und im Code dann auf diese zu verweisen.
Gruß Daniel
Anzeige

309 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige