Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1008to1012
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

ans Tabellenende mit Leerzeilen kopieren

ans Tabellenende mit Leerzeilen kopieren
08.09.2008 21:49:00
Robert-M
Grüß´ Euch im Forum,
in einer Tabelle „MASTER“ will ich die Daten anderer Arbeitsmappen „DETAIL 1, -2, -3“ untereinander auflisten.
Der Vorgang ist simpel:
per Makro
kopiere ich nacheinander jeweils den Inhalt von „DETAIL 1 ...“,
gehe in die Tabelle MASTER,
suche hier die letzte Zeile mit Einträgen
und kopiere „DETAIL 1 ...“
jeweils unten an. - Dies funktioniert auch.
Zwecks Übersicht hätte ich gerne einen Abstand von x Leerzeilen zwischen den Datenblöcken aus „DETAIL 1 ...“
- und hier hänge ich fest.
Trotz Google und Archiv-Recherche finde ich keine Lösung für diesen Gedanken:
„MASTER“ öffnen,
erste leere Zeile ansteuern,
eine / zwei Zeilen nach unten gehen,
hier die Zelle in Spalte A aktivieren

und
den Inhalt aus „DETAIL 1 ...“ einfügen.
Kann mir bitte jemand helfen?
Danke, Robert

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: ans Tabellenende mit Leerzeilen kopieren
08.09.2008 22:19:51
hary
Hallo Robert
Da musste doch in deinem stehen ......end(xlup).Row
Mit +3 fuegt Du es 2 zeilen unter der letzten besetzten ein.
End(xlUp).Row + 3
Gruss Hary
AW: ans Tabellenende mit Leerzeilen kopieren
08.09.2008 23:59:00
Robert-M
Hallo Hary,
Deine Antwort zeigt mir mal wieder:
dieses Forum ist einfach wunderbar!!!!!!
Deinen Tip werde ich erst morgen testen, denn es war ein Problem des Schreibtisch´s und nach dem Absenden zog ich den Stecker.
Leider bin ich nicht versiert genug, um auch selbst mal konstruktiv weiterzuhelfen. Zu den meisten der hier erörterten Probleme würden mir nicht einmal die Fragen einfallen. - Aber wann immer es geht, halte ich Euer/unser Fähnlein in die Höhe!!
Servus, Gut´ Nacht!
Robert
Anzeige
AW: ans Tabellenende mit Leerzeilen kopieren
09.09.2008 15:21:00
Robert-M
Nochmals -
Hallo Hary,
ich weiss mir nicht zu helfen.
Dein Tip schien so einfach;
mit dieser Befehlszeile springt mein Makro am Ende der Datei in die Spalte "A":
Range("A65536").End(xlUp).Offset(1, 0).Rows.Select
Aber egal wie/wo ich versuche, "+ 3" einzufügen, ernte ich nur Fehlermeldungen wie
"Fehler beim Kompilieren. Erwartet Anweisungsende".
Kann ich irgendwas besser machen?
Danke, Robert
AW: ans Tabellenende mit Leerzeilen kopieren
09.09.2008 21:48:05
hary
Hallo Robert
versuchs mal so. Die 1 hinter Count steht fuer Spalte A
Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 3
Gruss Hary
AW: ans Tabellenende mit Leerzeilen kopieren
10.09.2008 00:03:34
Robert-M
Servus Hary,
es freut mich, dass ich einen Mitstreiter habe.
Ausprobieren werde ich´s erst morgen;
Deine Beispielmappe und natürlich das Makro hab´ ich mir schon angesehen.
Die Logik darin würde mich - wäre ich Excel - überzeugen. Mal sehen, ob "ES" mitspielt. :-)
Gut´ Nacht
und
Servus (passt in Bayern für Kommen und Gehen, wäre in EXCEL also nicht eindeutig definiert)
Robert
jau, bleibe dabei
10.09.2008 09:56:02
hary
Hallo Robert
wenn nicht, lade mal den Code rauf oder besser eine Beispielmappe.
Gruss hary
AW: jau, bleibe dabei
10.09.2008 12:23:00
Robert-M
Hallo Hary,
„ES“ läuft! – Wenn auch nicht ganz freiwillig ;-)
Wenn ich den Code
Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 3
pur verwende und die Zeile mit ENTER abschließe, löscht EXCEL von sich aus das PLUS-Zeichen und der Befehl erzeugt Fehlermeldungen.
Jedoch:
wenn ich wie in dem Makro Deiner Beispiel-Datei,
zunächst eine Variable definiere und og. Code dann auf diese Variable verwende,
zelle = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 3
dann ... staune ich als Laie und der Fachmann wundert sich (vielleicht).
Das kann man wohl auch irgendwie begründen und wahrscheinlich hat EXCEL Recht – mir genügt´s, dass es nun klappt.
Also nochmals
„Vielen Dank“ und
Servus
Robert
P.S.:
Ich fand mal ein Zitat, das EXCEL in Anlehnung bei Tolkien beschrieb als ein Programm "... sie alle zu knechten." Dieses Forum ist zum Glück voll von Frodos, Gandalfs, Sams ... auch wenn unter der Tastatur Gollum lauert.
"Lieber Hary - möge das Haar auf Deinen Zehen niemals schütter werden!"
(Ein Segenswunsch aus dem Auenland.)
Anzeige
geht doch ;-)
10.09.2008 21:14:00
hary
Hallo Robert
Ich kannte ja deinen Code nicht. War ja nur so'n Gedanke, deshalb auch nochmal die Mappe hochgeladen.
Tja, ich als Laie, wundere mich auch so ueber manches bei Excel. Mann lehrnt aber nie aus. Viel Spass noch.
Gruss Hary

307 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige