Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

speichern verhindern | Herbers Excel-Forum


Betrifft: speichern verhindern von: patrick
Geschrieben am: 11.11.2009 15:57:59

hi sehr geschätztes forum,
ich bräuchte eine möglichkeit dass ein excel unspeicherbar wird für den fall, dass bestimmte zellen nicht ausgefüllt sind.

ich will meine mitarbeiter dazu zwingen einen wert aus einem list dropdown auszuwählen.
wenn nicht alle felder befüllt sind, sollen sie das file nicht speichern können.

bin kein diktator, aber das file ist groß und es besteht die möglichkeit, dass sie einfach was übersehen.

weiters um das noch sichtbarer zu machen würd ich die zelle gerne rot machen.
geht das mit der bedingten formatierung?
habs nicht gefunden.
danke
patrick

  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 11.11.2009 16:19:38

Hi patrick

Entgegen dessen, was ich sonst zuerst mache, wollte ich gerade eine Datei für dich basteln.

Aber das wird nix.

Deine Infos sind leider zu ungenau (habt ihr Fragenden euch abgesprochen? in letzter Zeit gibt es fast nur ungenaue Fragen)

meine Gegenfrage(n)

Welches Dropdown ist das?

Dropdown aus Gültigkeitsliste?
Dropdown aus Combobox in Tabelle?
Dropdown aus Combobox in Userform?

Wenn ich gleich? bald? irgdwann? deine Antwort weiß, erstell ich eine Bsp-Datei, welche die Zelle A1 "überwacht", ob sie einen Wert enthält oder nicht.

Denn ich kenne deine Datei ja nicht, da du sie uns nicht zeigst.

Bin aber sicher, wenn du erst mal weißt, wie es mit einer Zelle geht, dann bekommst du auch die Überwachung für deine anderen Zellen hin.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: patrick
Geschrieben am: 11.11.2009 16:38:08

hi,
ich hab nicht gewusst dass man files raufladen kann. :o)

ich verwende dropdown aus einer gültigkeitsliste.
das überwachen sollte über eine ganze spalte möglich sein.

https://www.herber.de/bbs/user/65781.xlsx

im beispiel hab ich die leeren zellen mit "der hand" rot gefärbt.
danke für die hilfe.
Pat


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 11.11.2009 16:44:41

Hi patrick

Aha, ok, dann muss es aber mehrere patricks geben, denn deinen Namen las ich schon öfter, und der "andere" hatte auch schon mal Dateien geladen.

Na ja, wie dem auch sei. Danke erst mal für die Datei, aber ich benötige sie im xls-Format, da ich noch keinExcel 2007 habe.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: patrick
Geschrieben am: 11.11.2009 18:09:06

wird wohl schon mehrere patricks geben,... :o)
aber es kann auch sein, dass ich shcon mal was geupt hab und ich den link nicht gefunden hab...
https://www.herber.de/bbs/user/65785.xls

vielen lieben dank jedenfalls für die mühe.
Patrick


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 11.11.2009 19:07:03

meinst du so?
https://www.herber.de/bbs/user/65786.xls

die Zellen B4:B6 sind mit bedingter Formatierung so lange rot, bis in Wert aus der Gültigkeitsliste gewählt wird.

Die Datei lässt sich nur dann speichern, wenn alle 3 Zellen NICHT leer sind.

Hilfts?


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: patrick
Geschrieben am: 12.11.2009 17:51:10

hi, das ist eigentlich das was ich gesucht hab!
kann ich das statement jetzt auch so verändern, dass ich nicht jede zeile einzeln angeben muss.

vielen dank.
Patrick


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 12.11.2009 18:16:13

hi

sicher könntest du das statement...ähh??...statement??...du meinst den code, oder??....verändern.

Nur...wenn ich oder wer anders dir dabei helfen soll...dann bleibt dir wohl nix anderes übrig, uns zu verraetn, um welche zellen es sich denn handelt.

Nix für ungut...nur...warum liefert ihr fast immer nur so ne unvollständigen Informationen?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 12.11.2009 19:37:07

Hi patrick

Da ich ja ein "Bastler" bin, hab ich auch ohne deine Antwort mein Glück versucht.

In der Bsp-Datei wird im Sheet1 der GESAMTE benutzte Zellbereich dahingehend "abgegrast", ob eine Zelle als Ergebnis einer bedingten Formatierung eine rote Hintergrundeinfärbung hat und ohne Wert ist.
Wenn das so ist, dann kann man nicht speichern.
Nach jeder Prüfung wird die als nächstes gefundene Zelle automatisch ausgewählt, damit der Benutzer direkt einen Wert eintragen kann, ohne die Zelle noch zu suchen.

An meiner Lösung gefällt mir nicht, dass ALLE benutzen Zellen geprüft werden, da es bei sehr sehr vielen Zellen zu Verzögerungen kommen kann.

Außerdem hat meine Idee ein weiteres Manko, welches in der Datei beschrieben ist (siehe gelbe Zelle)

Hilfts denn?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: robert
Geschrieben am: 11.11.2009 18:43:54

das überwachen sollte über eine ganze spalte möglich sein.

hi,

soll das heissen, dass die gesamte spalte, alle zeilen gefüllt werden?

das kann doch nicht sein - oder?


gruß
robert


  

Betrifft: AW: speichern verhindern von: Gerd L
Geschrieben am: 11.11.2009 16:23:06

Hallo Patrick,

ungetestet.

Ins Modul DieseArbeitsmappe

Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)

If Tabelle1.Cells(1, 1) = "" Then
Cancel = True
Tabelle1.Cells(1, 1).Interior.Color = vbRed
Application.Goto Tabelle1.Cells(1, 1), True
End If

End Sub
Gruß Gerd


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "speichern verhindern"