von Excel aus die DOS-Shell bearbeiten



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: von Excel aus die DOS-Shell bearbeiten
von: Martin
Geschrieben am: 10.05.2002 - 15:37:38

Hallo,
ich habe wie folgt die DOS-Shell gestartet:

Sub DosShell()
Dim erg As String
erg = Shell("C:\WINNT\system32\cmd.exe", 1)

End Sub

gibt es eine Möglichkeit per Variable, in der mein VerzeichnisPfad abgelegt ist, diesen Pfad in der Shell aufzurufen und dann den tree-Befehl auszuführen.

Danke,
Martin

nach oben   nach unten

Re: von Excel aus die DOS-Shell bearbeiten
von: josef
Geschrieben am: 10.05.2002 - 15:54:48

hallo martin,

nachdem du dos-shell gestartet hast mußt du auf dieser ebene die entsprechenden zeichenfolgen eingeben.
binde einfach folgendes in deinen code vor end sub ein und teste oder spiel mal damit

Sub DosShell()
Dim erg As String
erg = Shell("C:\WINNT\system32\cmd.exe", 1)
Application.Wait (Now + TimeValue("0:00:01"))
SendKeys "{t}", True
SendKeys "{r}", True
SendKeys "{e}", True
SendKeys "{e}", True
SendKeys "{enter}", True
End Sub

application.wait hab ich drin, weil ich mehrfach festgestellt habe, daß die erste zeichenfolge nicht immer gesendet wird. spezielle baumansichten kannst du ebenfalls mit sendkeys aufrufen.

cu
josef

nach oben   nach unten

Re: von Excel aus die DOS-Shell bearbeiten
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 10.05.2002 - 16:20:13

Hallo Martin,

die Variablenübergabe:


Sub DosShell()
   Dim sPath As String
   sPath = ThisWorkbook.Path
   Shell "command.com /c dir /s/b " & _
      sPath & "*.xls >c:\tmp\dirliste.txt", 1
End Sub

hans

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "von Excel aus die DOS-Shell bearbeiten"