Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makros löschen

Betrifft: Makros löschen von: Tom
Geschrieben am: 14.03.2013 11:48:01

Hallo,

ich habe eine Datei, in der Makros hinterkegt sind, die mit dieser Datei gar nichts zu tun haben (können). Ich vermute, hier wurde eine Datei immer weiterverwendet usw.

Es tauchen also im Makrofenster Makros auf, die es gar nicht gibt. Wenn man "Ausführen" klickt, kommt: Bezug ist ungültig ...

Mein problem ist nun, dass ich die alten Makros nicht mehr loswerde. Unter Makros.. ist der Button "löschen" deaktiviert. Wenn ich über ein anderes Makro in VBA gelange, ist kein Makro zu sehen ...

Hat da jemand ne Lösung?

Danke vorab

TOM

  

Betrifft: AW: Makros löschen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 14.03.2013 11:50:59

Hallo Tom,

speichere als XLSX.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Makros löschen von: Tom
Geschrieben am: 14.03.2013 16:07:11

Hallo Hajo,

ist schon so gespeichert ... :-(

Gruß
TOM


  

Betrifft: Da sind dann keine drin, nur ihre Geister, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 14.03.2013 16:27:49

…Tom; ;-)
also, wenn gar nichts hilft, das Nachholen, was, wie du wohl richtig vermutest, versäumt wurde, die Daten und Formate der alten Mappe in eine neue leere transferieren!
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Makros löschen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 14.03.2013 18:22:58

Hallo Tom,

das kann nicht sein. In einer XLSX Datei gibt es keine Makros.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Makros löschen von: Tom
Geschrieben am: 14.03.2013 19:37:04

Hallo Hajo,

natürlich hast Du Recht :-)
Jetzt klappt es auch - dachte erst es hat mit der Version zu tun.

Musste nur dann alle "neuen" Makros importieren.

DANKE !!!!!
Jetzt ist wieder alles "sauber"

Gruß
TOM


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makros löschen"