Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel for Office 365 VBA Problem


Betrifft: Excel for Office 365 VBA Problem von: Torsten
Geschrieben am: 24.09.2019 10:10:53

Hallo zusammen,

ich habe eine grundsaetzliche Frage zu Excel und VBA mit der Version MS Excel for Office 365 MSO (16.0.11929.20298) 32-bit.
Ich habe ein Tool fuer die User in unserer Firma entwickelt. Dieses bereitet nach der Umstellung auf obige Excel Version immer wieder Problemchen. Das komische ist aber, dass das Tool von allen ca. 150 Mitarbeitern benutzt wird und nur sagen wir 5% davon haben Probleme. Von 95% hoere ich nicht einen Pieps.
Die meisten von den 5% bekommen immer wieder Debug Error Meldungen, speziell, wenn sie mehrere Excel Dateien offen haben. Die haeufigste Fehlermeldung hierbei ist, "Subscript out of range". Ich hatte vorher mit Variablen fuer Workbook und Worksheets gearbeitet und dachte, das waere das Problem. Denn wenn ich mir den Fehler im Code anzeigen lies, war es so, als ob der Code entweder Workbook oder Worksheet nicht finden konnte. Habe dann die Referenzierung wieder ausgeschrieben, "ThisWorbook.Sheets("Sheet1")...." War eine riesen Arbeit und hat nicht wirklich was verbessert.
Warum hat VBA in dieser Version diese Probleme mit mehreren offenen Dateien und der Referenzierung???
Kennt jemand das Problem und was man dagegen machen kann?

Vielen Dank fuer eure Gedanken im Voraus.

Gruss Torsten

  

Betrifft: AW: Excel for Office 365 VBA Problem von: mumpel
Geschrieben am: 24.09.2019 10:50:59

Hallo!

Ich habe gelernt, dass die angezeigte Zeile nicht zwangsläufig diejenige sein muss die den Fehler verursacht. Hast Du schon geschaut ob auf den Problemrechnern vielleicht ein Verweis gebrochen ist?

Gruß, René


  

Betrifft: AW: Excel for Office 365 VBA Problem von: Torsten
Geschrieben am: 24.09.2019 11:02:33

Hi mumpel,

was meinst du mit Verweis gebrochen?


  

Betrifft: AW: Excel for Office 365 VBA Problem von: mumpel
Geschrieben am: 24.09.2019 11:29:15

Im VBA-Editor auf Extras=>Verweise. Bei gebrochenen Verweisen steht "Nicht gefunden" davor.


  

Betrifft: AW: Excel for Office 365 VBA Problem von: Torsten
Geschrieben am: 24.09.2019 11:31:45

ah ok. Muss ich das in dem Moment pruefen, wenn der User den Fehler bekommt?
Werd ich mal nachschauen.
Dank fuer den Tip.
Lasse aber mal noch offen, falls noch jemand einen anderen Tip hat.


  

Betrifft: AW: Excel for Office 365 VBA Problem von: mumpel
Geschrieben am: 24.09.2019 12:08:33

Das kannst Du auch schon prüfen wenn die Datei auf dem Problemrechner geöffnet wurde, da muss man nicht erst bis zur Fehlermeldung warten.


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Excel for Office 365 VBA Problem"