Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Spalten ausblenden geht nicht

Betrifft: Spalten ausblenden geht nicht von: Jörg
Geschrieben am: 27.08.2004 13:40:54

ich habe eine Tabelle mit Daten in allen 256 Spalten. Um nur die anzuzeigen, in denen in einer bestimmten Zeile Daten stehen, lasse ich einen Makro zellweise von links nach rechts laufen, der prüft, ob die betreffende Zelle leer ist, und diese Spalte dann ausblendet. Ist die Zelle nicht leer, bleibt die Spaltenbreite wie bisher.

Dies funktioniert nicht mehr, seit ich die Zellen mit bedingter Formatierung versehen habe. Seither gibt es beim Ablauf des Makros

Sub Ausblenden()
Range("a2").Activate 'Startstelle
               For Z = 1 To 254
                              ActiveCell.Offset(0, 1).Select
                              If ActiveCell.Value = "" Then ActiveCell.EntireColumn.ColumnWidth = 0
                              'Blendet Spalte aus, wenn die Zelle leer ist
               Next Z
End Sub


ungefähr in der Mitte der Tabelle den Laufzeitfehler '1004' :

"Die ColumnWidth-Eigenschaft des Range-Objektes kann nicht festgelegt werden."

Will man nach Abbruch des Makros dann eine Spalte manuell auf Breite 0 verändern, gibt es folgende Fehlermeldung:

"Objekte können nicht über das Blatt hinaus verschoben werden."

Ich habe die bedingte Formatierung wieder gelöscht, der Fehler entsteht aber immer wieder. Für die Funktion der Tabelle brauche ich aber die bedingte Formatierung (sonst würde ich einfach die Tabelle neu aufbauen).

Hat jemand eine Idee, wie man den Fehler umgehen könnte?
  


Betrifft: AW: Spalten ausblenden geht nicht von: P@ulchen
Geschrieben am: 27.08.2004 13:47:26

Hi Jörg,

hast Du Kommentare in der Tabelle ?
Wenn ja, dann mußt Du deren Eigenschaften auf 'Von Zellposition und -größe abhängig' stellen.



Gruß aus Leipzig
P@ulchen

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen !


  


Betrifft: AW: Spalten ausblenden geht nicht von: Jörg
Geschrieben am: 27.08.2004 16:34:12

ich habe zwar einen Kommentar (in der Beispieldatei test.xls in Zelle IQ2), bei dem ich die Eigenschaft wie von Dir angegeben geändert habe. Es hat aber nichts gebracht.
Die Beispieldatei habe ich auf den Server geladen

https://www.herber.de/bbs/user/10219.xls

Jörg


  


Betrifft: AW: Spalten ausblenden geht nicht von: Jörg
Geschrieben am: 27.08.2004 17:04:40

hallo P@ulchen,

Du hast doch recht gehabt. Ich hatte noch weitere Kommentare in Zeile 1000+ versehentlich in die Testdatei reinkopiert und nicht gelöscht.

Jetzt brauche ich nur noch einen Plan, wie ich in der richtigen Datei hunderte von Kommentaren auf "Von Zellposition und -größe abhängig" setzen kann.

danke, Jörg


  


Betrifft: AW: Spalten ausblenden geht nicht von: Boris
Geschrieben am: 27.08.2004 17:34:56

Hi Jörg,

bezogen auf das aktive Blatt:

Sub test()
Dim com As Comment
For Each com In ActiveSheet.Comments
    com.Shape.Placement = xlFreeFloating
Next com
End Sub


Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Spalten ausblenden geht nicht von: Jörg
Geschrieben am: 27.08.2004 17:46:39

danke Boris !


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Spalten ausblenden geht nicht"