Herbers Excel-Forum - das Archiv

Abbilden einer Spalte in 2. Tabelle ohne INDEX?

Bild

Betrifft: Abbilden einer Spalte in 2. Tabelle ohne INDEX?
von: talljohn

Geschrieben am: 19.12.2006 12:36:21
Hallo Kollegen,
wenn ich eine Spalte identisch in einer 2. Tabelle abbilden möchte, gibt es ja immer Bezugsprobleme, wenn ich in der 1. Tabelle Zeilen einfüge oder lösche. Das läßt sich vermeiden, wenn man die Spalte mit INDEX abbildet. INDEX hat aber den Nachteil, das EXCEL immer alle Zeilen berechnet (zumindest bei benutzerdefinierten Funktionen) auch wenn man nur in einer Zeile einen Wert ändert. Das geht bei mir zu sehr auf die Geschwindigkeit.
Gibt es eine andere Form den Bezug wirklich statisch zu machen? D.h. Tabelle2!C100 = Tabelle1!A100 egal, was ich in Tabelle1 so mit Zeilen einfügen und löschen treibe?
(Das ganze Problem ensteht natürlich nur, weil ich mit den 256 Spalten am Ende bin - eine elegante Tabellenerweiterung gibts ja wohl noch nicht?!)
Dank und Gruß
Johannes
Bild

Betrifft: AW: Abbilden einer Spalte in 2. Tabelle ohne INDEX?
von: ransi

Geschrieben am: 19.12.2006 12:49:42
HAllo
Zitat:
Gibt es eine andere Form den Bezug wirklich statisch zu machen?
Tabelle2

 A
1123
2 
3 

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A1=INDIREKT("Tabelle1!A1")


Tabelle1

 A
1123
2 
3 


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Zitat:
Das ganze Problem ensteht natürlich nur, weil ich mit den 256 Spalten am Ende bin ..
Userbild
;-)
Wenn du allerdings ein Spreasdsheet verwendest oder auf Excel 12.0 umsteigst hast du mehr Spalten zur Verfügung.
ransi
Bild

Betrifft: AW: Abbilden einer Spalte in 2. Tabelle ohne INDEX?
von: talljohn

Geschrieben am: 19.12.2006 13:19:52
Danke, Ransi,
"INDIREKT" kannte ich noch nicht - leider hat es aber den gleichen Nachteil wie INDEX: Alle Zeilen werden berechnet, obwohl nur in einer Zeile was geändert wird. Auf EXCEL12 kann ich nicht gehen, weil meine EXCEL-VBA viele Leutchen nutzen sollen und "Spreadsheets" muss ich mir mal genauer ansehen. Denke dass ich dann eher was schreibe, was mir die Bezüge in Tabelle2 automatisch "nachzieht", wenn in Tabelle1 Zeilen eingefügt/gelöscht werden.
Johannes
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Abbilden einer Spalte in 2. Tabelle ohne INDEX?"
Vorkommen von Zahlenreihen in Spalten Funktion ANZAHL2 ohne ausgeblendete Spalten
Spaltenbreite anpassen Spalten einer Mehrbereichsauswahl ausblenden.
Spaltennamen bestimmen Spalten/Zeilen aus- und einblenden
Zeilen und Spalten über ein Drehfeld ein- und ausblenden In einem Dialog ausgewählte Spalten drucken
Spalten bedingt summieren und Zellen formatieren Abfrage der markierten Spalten