Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern

Betrifft: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern von: Eric
Geschrieben am: 27.01.2020 09:10:36

Guten Morgen,


ich habe hier ein Makro, welches mir die Umsätze von beliebig vielen Firmen aus verschiedenen Jahren zusammenfasst.


Angenommen, ich habe den Umsatz für 2018 und 2017 von Ferrari, aber nicht von 2016 und 2019, trägt er mir bei 2016 und 2019 dann 0 ein. (Dieses Skript wurde mir von einem netten User 2018 geschrieben). Die letzen Jahre mit ich damit immer gut klar gekommen, jetzt möchte mein Chef aber, dass ich nicht nur vier Jahre vergleiche, sondern von 2019 bis 2011, also 9. "Alles klar" dachte ich mir, und änderte die Bezüge im Skript um:


  • Sheets("Tabelle1").Range("A1:I1").Copy

    Sheets("Tabelle1").Range("N1:V1").PasteSpecial



  • Ich bekomme aber immer falsche Werte am Ende.


    Würde mir bitte jemand das Skript umbasteln, dass es 9 Spalten unterstützt? Danke. Skript mit Makro hängt dran.


    https://www.herber.de/bbs/user/134728.xlsm

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: SH95
    Geschrieben am: 27.01.2020 09:34:55

    Hallo Eric,

    ich hätte zu deinem Code noch die ein oder andere Frage,
    Bisher ist es so, dass in F2 bis I13 die Umsätze der Jahre stehen, du jetzt aber bis ins Jahr 2011 willst und ab 2019, dann müsste man 5 Spalten zusätzlich abfragen? seh ich das richtig?
    Wie siehts dann mit dem Jahr 2020 aus? Wird dann das Jahr 2011 gelöscht?
    Ist es gewollt, dass dein Button "Drück mich!" nach dem Code verschwindet?

    Gruß
    Stefan

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: Eric
    Geschrieben am: 27.01.2020 09:47:34

    Hallo Stefan, das ist richtig. Der Bereich im Code muss also fürs Kopieren und Einfügen um 5 Spalten erweitert werden. Für das Jahr 2020 muss die Tabelle erst nächstes Jahr geändert werden, in der Tabelle werden Umsätze von unseren Kunden eingetragen. Wenn Kunde Ferrari 2019 im Vergleich zu 2018 20.000 Euro weniger an Waren bestellt, will mein Chef das vergleichen können. Bisher reichten ihn für den Vergleich 4 Jahre, jetzt will er neun. Ich denke, nächstes Jahr reichen ihm immernoch neun, so dass ich dann in der Spalte von 2011 die Daten von 2012 kopiere, also eine Spalte verschiebe jeweils.

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: SH95
    Geschrieben am: 27.01.2020 10:55:26

    Hallo Eric,

    erstmal sorry, dasses länger dauert hat, ich wurde noch aufgehalten...

    https://www.herber.de/bbs/user/134739.xlsm

    Hier hab ich die Änderung jetzt drin, so wie ichs verstanden habe.
    Falls etwas nicht passt, meldest dich nochmal.

    Gruß
    Stefan

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: Eric
    Geschrieben am: 27.01.2020 11:08:08

    Hey Stefan, alles gut, danke dir erstmal. Ich habe beim ersten "Landkreis" jetzt testweise bei 2012 eine 5 eingetragen, und aufs Knöpfchen gedrückt. Dann kommt das neue Bitte warten, und dann sieht alles aus wie vorher? Es soll nur noch einmal Gebäudereinigung, Landkreis, Institut, etc dastehen - mit allen Werten einer Einrichtung auf einer Zeile.

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: SH95
    Geschrieben am: 27.01.2020 12:34:58

    Hallo Eric,

    https://www.herber.de/bbs/user/134745.xlsm

    Ich dachte, dass mit der Mehrfachnennung war aus dem Anonymisierungsprozess heraus entstanden, sorry.

    Teste mal die Datei, sollte so passen.

    Gruß
    Stefan

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: Eric
    Geschrieben am: 27.01.2020 13:23:15

    Ich glaube wir reden aneinander vorbei, Stefan :) Die Veränderung von der Mehrfachnennung zur Einfachnennung soll durch den Knopf erfolgen. Ich füge dann die tatschlichen Firmen dazu, nehme die momentanen Einträge heraus, drücke auf den Knopf, und habe dann das Ergebnis, was du jetzt bereits für die Beispieleinträge erreicht hast.

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: SH95
    Geschrieben am: 27.01.2020 13:30:33

    Hallo Eric,
    ja glaub ich mittlerweile auch...
    Der Code ist so aufgebaut wie der alte:

    -Zeilen mit der gleichen Kundennummer werden ab Spalte O zusammengefasst
    -Die "alten"/aufgesplitteten Daten werden entfernt
    -Die zusammengefassten Daten werden in Spalte A eingefügt.

    Was hab ich falsch verstanden?
    Bzw hast du meinen Code schonmal an der Originaldatei getestet?


    Gruß
    Stefan

    Betrifft: AW: Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern
    von: Eric
    Geschrieben am: 27.01.2020 14:48:24

    Jo Stephan, hat nach deiner letzten Nachricht klick gemacht, hatte einen Denkfehler. Habe jetzt rumprobiert und geht alles. Saugeil.

    Betrifft: danke für die Rückmeldung
    von: SH95
    Geschrieben am: 27.01.2020 14:50:26

    und viel Spaß noch

    Gruß
    Stefan

    Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Makro für Duplettenprüfung um Spalten erweitern"