Spalten markieren

Bild

Betrifft: Spalten markieren
von: Stefan
Geschrieben am: 17.11.2003 09:14:10

hilfe liebe excel könner, hatte letzte woche ein problem, bei dem ihr mir super geholfen habt, aber ich komme mal wieder nicht weiter!

ich habe eine tabelle mit einer jahresskala (zeile 1, b bis z)
in den zeilen darunter (2 bis 30) sind unter den jahreszahlen, ganz unterschiedlich, zellen mit x(en) und e(s) markiert.
ich würde gerne die zeilen nach den x(en) durchsuchen lassen und dann den
zwischenraum zwischen den x(en) farbig markieren! wieviele x(e) in einer zeile stehen kann ganz unterschiedlich sein!
außerdem muß wenn das letzte zeichen ein x ist der bereich nach dem letzten x bis maximal zelle z markiert werden, wenn das letzte zeichen ein e ist, dann muß dort die markierung aufhören. ich habe eine beispiel datei mal zum verständnis hinzugefügt!

geht das irgend wie?

vielen dank für die hilfe

gruß stefan

Bild


Betrifft: Spalten durchsuchen und markieren
von: Stefan
Geschrieben am: 17.11.2003 09:15:44

https://www.herber.de/bbs/user/1990.xls


Bild


Betrifft: AW: Spalten markieren
von: PeterW
Geschrieben am: 17.11.2003 10:40:29

Hallo Stefan,

es ist erheblich einfacher, wenn du im ursprünglichen Thread bleibst. :-)
Ungetestet, sollte aber funktionieren:

Sub ZwischenraumFaerben()
Dim iCol As Integer
Dim lgRow As Long
For lgRow = 2 To 30
    For iCol = 2 To 26
        If Not IsEmpty(Cells(lgRow, iCol)) Then
            Do Until Cells(lgRow, iCol) = "e" Or iCol = 29
            Cells(lgRow, iCol).Interior.ColorIndex = 4
            iCol = iCol + 1
            Loop
            Cells(lgRow, iCol).Interior.ColorIndex = 4
            Exit For
        End If
    Next
Next
End Sub

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Spalten markieren
von: Stefan
Geschrieben am: 17.11.2003 11:08:49

es funktioniert, vielen dank!

was ist denn ein Thread?

gruß stefan


Bild


Betrifft: AW: Spalten markieren
von: PeterW
Geschrieben am: 17.11.2003 11:34:47

Hallo Stefan,

ein Thread ist das, was sich aus jeweils einer Frage ergibt. Du hattest eine sehr ähnliche Frage gestellt und einen funktionierenden Code bekommen. Diesen anzupassen geht in der Regel schneller als neuen Code zu schreiben. - Und keine Sorge, die regelmäßigen Antworter schauen auch in "ihre" alten Threads noch rein.

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: Danke
von: Stefan
Geschrieben am: 17.11.2003 12:01:00

Ah verstanden. Vielen Dank nochmal!


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Spalten markieren"