3er suche in einer tabellen,aber zeilenweise, nicht spaltenweise

Bild

Betrifft: 3er suche in einer tabellen,aber zeilenweise, nicht spaltenweise
von: marco
Geschrieben am: 10.03.2005 10:05:59
ich habe mir mal alle zahlen in einer tabelle zusammengestellt und mal alle
18424 3er kombinationen erstellt.
ich will das excel jede dieser kombinationen mit den gesamten lottozahlen
vergleicht und mir sagt,wie oft jede kombi schon mal aus den gesamten lottozahlen gezogen wurde.
das problem ist das excel mit spalten und zeile nicht so richtig klar
kommt.er soll ja nur die 3er kombi mit den 6+1 zahlen die gezogen wurden
vergleichen, also zeilenweise, denn es wird ja immer wieder neu gezogen, aber für die gesamten lottozahlen.
mit den suchbefehlen oder anzahl zeug geht das nicht,weil excel ja auch die spalten durchsucht. will aber das er alle 7 zahlen aus EINER zeile vergleichen soll, aber halt für die gesamte lottozahlentabelle.
keine ahnung wie ich dem das sagen soll.
es geht nur mit einem makro, aber wie!!!!!!
bitte um rückantwort an email adresse
hab datei mal angefügt, bitte schaut mal nach
danke schon mal marco

Bild

Betrifft: ups,hier die datei
von: marco
Geschrieben am: 10.03.2005 10:12:57
datei zu groß,sowas blödes,aber liegt an den kombis,sind ja über 18000.
Bild

Betrifft: Upload
von: Martin Beck
Geschrieben am: 10.03.2005 10:36:47
Hallo Marco,
die Fragestellung ist unklar. Mach eine Musterdatei, aus der der Tabellenaufbau hervorgeht (was steht wo) und lade die hoch (kleiner als 300KByte). Es gibt mit Sicherheit eine Formellösung.
Gruß
Martin Beck
P.S. Einen E-Mail-Service gibt es hier nicht, Fragen müssen im Forum bentwortet werden.
Bild

Betrifft: AW: hier ein bischen abgespeckte tabelle
von: marco
Geschrieben am: 10.03.2005 11:55:46
https://www.herber.de/bbs/user/19448.xls
Bild

Betrifft: Lösungsbeschreibung und Musterdatei
von: Martin Beck
Geschrieben am: 10.03.2005 12:17:21
Hallo Marco,
mit
=B2 & "," & C2 & "," &D2 & "," &E2 & "," & F2 & "," &G2&","
erzeugst Du einen String (String1) mit den gezogenen Lottozahlen (ohne Zusatzzahl, die braucht doch nicht geprüft werden, oder?).
Mit
=A2 & "," &B2 & "," & C2 & ","
erzeugst Du einen String (String2) der Dreierkombinationen.
Mit
=ANZAHL(FINDEN(D2;Zahlen!$I$2:$I$41))
machst Du die Auszählung, wobei die ein Arrayformel ist, d.h. Du mußt die Eingabe mit STRG-SHIFT-ENTER abschließen, nicht mit ENTER.
In dem Beispiel steht String2 in D2 und String1 in Zahlen!$I$2:$I$41 steht.
Mustertabelle habe ich hochgeladen.
https://www.herber.de/bbs/user/19451.xls

Gruß
Martin Beck
Bild

Betrifft: AW: oh danke schön
von: Marco
Geschrieben am: 10.03.2005 12:27:28
ihr seid echt super!!!!!!!!

tschüssi und danke nochmal
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "3er suche in einer tabellen,aber zeilenweise, nicht spaltenw"